+
Eine langjährige Freundin hat Lance Armstrong vor Gericht entlastet

Freundin entlastet Lance Armstrong

Los Angeles - Eine langjährige Freundin von Lance Armstrong hat in den Doping-Ermittlungen der US-Behörden zu Gunsten des einstigen Seriensiegers der Tour de France ausgesagt.

Der Radprofi hätte während seiner Krebs-Behandlung 1996 in einem Krankenzimmer vor Ärzten und weiteren Zeugen Doping nicht zugegeben, sagte Stephanie McIlvain.

Die lange Liste: Sportstars unter Dopingverdacht

Die lange Liste: Sportstars unter Dopingverdacht

“Sie hat bezeugt, dass sie nie gehört hat, dass Armstrong die Einnahme von Dopingmitteln zugegeben hat“, erklärte ihr Anwalt Thomas Bienert junior am Mittwoch (Ortszeit).

McIlvain sei weder von Armstrong noch anderen zu dieser Aussage gedrängt worden, teilte der Jurist weiter mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Schumacher: Enger Freund spricht über seine Gesundheit - „Ich weiß, wie es ihm geht“
Michael Schumachers Gesundheitszustand ist bislang ein sehr gut gehütetes Geheimnis. Nun spricht Ex-Teamkollege Felipe Massa über ihn.
Michael Schumacher: Enger Freund spricht über seine Gesundheit - „Ich weiß, wie es ihm geht“
Dortmunder Sehnsucht nach Kulttrainer Klopp
Jürgen Klopp prägte beim BVB eine märchenhafte Erfolgsära. Auch fünf Jahre nach seinem Weggang genießt er bei der Vereinsführung und den Fans höchste Wertschätzung. …
Dortmunder Sehnsucht nach Kulttrainer Klopp
75 Prozent der Verbände laut DOSB gefährdet
Dem organisierten Sport droht als Folge der Corona-Krise ein Milliarden-Schaden. Dies geht aus einer vom DOSB in Auftrag gegebenen Studie hervor. Es brennt an allen …
75 Prozent der Verbände laut DOSB gefährdet
Vettel-Zukunft in der Formel 1: Ex-Schumi-Kollege wäre über eine Lösung nicht überrascht 
Was macht Sebastian Vettel? Der deutsche Formel-1-Fahrer hat einige Option nach seinem Ferrari-Aus. Wählt er sogar den Rücktritt?
Vettel-Zukunft in der Formel 1: Ex-Schumi-Kollege wäre über eine Lösung nicht überrascht 

Kommentare