1. Startseite
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Gegen Augsburg wird es ernster

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

- Die Paarungen für das Halbfinale im Toto-Pokal (Kreis Großmünchen) am 12. Oktober stehen fest: Der Kreisligist FC Anadolu trifft auf den Bezirksoberligisten TSV Grünwald. Außerdem kommt es zum Duell der Regionalligisten FC Bayern II gegen TSV 1860 II. Das Team von Trainer Hermann Gerland gewann zuletzt mit 6:1 gegen den Bezirksoberligisten FC Unterföhring, die Treffer erzielten Stefan Maierhofer, Markus Steinhöfer (je 2), Jan Mauersberger und Fabian Müller.

Die "kleinen Löwen" hatten mehr Mühe, sich mit 2:0 gegen den Landesliga-Tabellenführer SV Heimstetten durchzusetzen. Erst in der Schlussphase trafen Dennis Polak und Christian Schmid für den TSV 1860 II.

Nach dem Pokal ist jetzt wieder Regionalliga-Alltag angesagt. Dabei müssen die Löwen am Samstag in Wehen antreten. Letzte Saison verlor man zweimal gegen die Hessen (0:1 und 0:3). Wieder mit von der Partie ist Junioren-Nationalspieler Nicky Adler, der wegen fünf gelber Karte gesperrt war. Dagegen muss der "Rotsünder" Nick Ledgerwood noch einmal pausieren.

Brisanz steckt im bayerischen Derby zwischen dem FC Bayern II und dem Tabellenführer FC Augsburg. In der letzten Saison mussten sich die Münchner gleich zweimal gegen den Topfavoriten geschlagen geben (0:1 und 2:3), aktuell hat Trainer Hermann Gerland personelle Probleme: So fällt Christian Saba wegen einer Knieverletzung aus, der österreichische Junioren-Nationalspieler Daniel Sikorski hat sich im Training einen Kreuzbandriss zugezogen und kann wohl erst wieder nach der Winterpause eingreifen.

Auch interessant

Kommentare