1 von 30
Wer verdient am meisten? Wir zeigen die Geldrangliste des Sports 2012. Gezählt werden alle Gehälter, Prämien, Preisgelder und Sponsoreneinnahmen.
2 von 30
1. Tiger Woods (USA), Golf, 59 Millionen Euro
3 von 30
2. Roger Federer (Schweiz), Tennis, 54,0 Millionen Euro
4 von 30
3. Kobe Bryant (USA), Basketball, 46,8 Millionen Euro
5 von 30
4. LeBron James (USA), Basketball, 45,2 Millionen Euro
6 von 30
5. Drew Brees (USA), American Football, 38,5 Millionen Euro
7 von 30
6. Aaron Rodgers (USA), American Football, 37 Millionen Euro
8 von 30
7. Phil Mickelson (USA), Golf, 36,8 Millionen Euro

Geldrangliste des Sports: Zwei Deutsche in den Top 100

Geldrangliste des Sports: Zwei Deutsche in den Top 100

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fünfter Pokal-Triumph für Bambergs Basketballer
Bayern-Präsident Uli Hoeneß durfte nicht den erhofften ersten Pokal-Triumph der Münchner Basketballer seit 1968 bejubeln. In einer dramatischen Schlussphase holt Brose …
Fünfter Pokal-Triumph für Bambergs Basketballer
Biathlon-WM: Goldener Abschluss dank Dahlmeier und Schempp
Laura Dahlmeier hat in Hochfilzen neue Bestmarken aufgestellt. Im Massenstart-Finale der Biathlon-WM holt sie ihr fünftes WM-Gold. Nicht nur das ist Rekord. Simon …
Biathlon-WM: Goldener Abschluss dank Dahlmeier und Schempp
Emotionaler Neureuther holt Slalom-Bronze bei WM
Felix Neureuther hat es doch noch geschafft und im letzten Rennen der WM eine Medaille gewonnen. Dank einer famosen Aufholjagd raste der Routinier nach bis dahin …
Emotionaler Neureuther holt Slalom-Bronze bei WM
Biathlon-WM: Herren-Staffel verpasst Medaille knapp
Zur ersehnten Medaille hat es für die deutsche Männer-Staffel bei der Biathlon-Weltmeisterschaft nicht gereicht. 9,5 Sekunden fehlten auf Bronze. Dafür jubelten die …
Biathlon-WM: Herren-Staffel verpasst Medaille knapp

Kommentare