+
Golfprofi Martin Kaymer qualifizierte sich bei der Alfred Dunhill Links Championship nicht für die Finalrunde. Foto: Ronald Speijer/ANP

Europa-Tour

Golfer Kaymer verpasst Finalrunde in Schottland

St. Andrews (dpa) - Der deutsche Golfprofi Martin Kaymer kommt aus seinem Formtief nicht heraus und wartet weiter auf ein Erfolgserlebnis. Der 34-Jährige aus Mettmann konnte sich bei der Alfred Dunhill Links Championship in Schottland nicht für die Finalrunde qualifizieren.

Mit einem Gesamtergebnis von 209 Schlägen verpasste der zweimalige Major-Sieger den Cut um zwei Schläge und schied vorzeitig aus. 2010 hatte Kaymer das Turnier der European Tour noch gewonnen.

Die Führung vor dem Schlusstag bei der mit fünf Millionen Dollar dotierten Veranstaltung an der schottischen Ostküste übernahmen der Franzose Victor Perez und Matthew Southgate aus England (beide 196 Schläge). An den ersten drei Tagen wurden bei der Links Championship auf drei verschiedenen Golfplätzen gespielt. Am Sonntag geht es dann für die Besten auf dem Old Course von St. Andrews um den Sieg.

Leaderboard

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Feier des Lebens": Tausende nehmen Abschied von Bryant
Die Witwe von Kobe Bryant ringt um Fassung, der Moderator der Gedenkveranstaltung weint: In Los Angeles wird an den bei einem Hubschrauberabsturz getöteten …
"Feier des Lebens": Tausende nehmen Abschied von Bryant
Deutsche Basketballer patzen in Großbritannien
Das war nicht viel: Auf den Prestigeerfolg gegen Frankreich folgt für Deutschlands Basketballer eine unnötige Niederlage in Großbritannien. Dieses Mal kann das Team die …
Deutsche Basketballer patzen in Großbritannien
Hoeneß stachelt seine Bayern an - Flicks großer Eignungstest
Diesmal soll der FC Chelsea nicht wieder die Träume der Bayern beenden. Geburtstagskind Flick erhält vor seinem internationalen Eignungstest viel Lob von Boss …
Hoeneß stachelt seine Bayern an - Flicks großer Eignungstest
Coronavirus: Immer mehr Absagen im Sport
150 Tage vor den Sommerspielen in Tokio sieht das IOC wegen des Coronavirus keine Gefahr für das Großereignis. Dafür nehmen die Absagen von Sportveranstaltungen in den …
Coronavirus: Immer mehr Absagen im Sport

Kommentare