+
Hat sein drittes Gruppenspiel verloren: Dominic Thiem. Foto: Tess Derry/PA Wire/dpa

ATP Finals

Halbfinalist Thiem verliert drittes Gruppenspiel

Sein Halbfinal-Einzug als Gruppensieger stand schon fest. Die Niederlage gegen Matteo Berrettini wird Dominic Thiem nicht zu sehr schmerzen. Sein nächster Gegner könnte Alexander Zverev heißen.

London (dpa) - Der österreichische Tennisprofi Dominic Thiem hat das sportlich bedeutungslose letzte Gruppenspiel bei den ATP Finals verloren.

Dem bereits ausgeschiedenen italienischen Turnier-Debütanten Matteo Berrettini unterlag der schon als Gruppensieger feststehende Thiem in London in 76 Minuten und zwei Sätzen mit 6:7 (3:7), 3:6. Den zweiten Halbfinalisten der Gruppe "Björn Borg" sollten am Abend (21.00 Uhr) Roger Federer und Novak Djokovic im direkten Duell ermitteln.

Thiem trifft am Samstag nun auf den Zweitplatzierten der Gruppe "Andre Agassi". Dort kämpfen am Freitag Vorjahressieger Alexander Zverev gegen den Russen Daniil Medwedew (21.00 Uhr) und der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal gegen Stefanos Tsitsipas (15.00 Uhr) um das Weiterkommen. Der Grieche Tsitsipas hat bei seiner ersten Teilnahme am Turnier der besten acht Spieler der Saison seinen Platz im Halbfinale nach den Siegen gegen Medwedew und Zverev schon sicher.

"Sagenhaftes Tennis" hatte der dreimalige Wimbledonsieger Boris Becker dem French-Open-Finalisten Thiem bescheinigt. Der 26-Jährige schlug in seinen ersten beiden Gruppenspielen erst Federer 7:5, 7:5, dann Djokovic 6:7 (5:7), 6:3, 7:6 (7:5). Als erster Österreicher steht er bei den ATP Finals im Halbfinale.

Durch die Niederlage gegen Berrettini entgingen Thiem zwar 200 Punkte für die ATP-Weltrangliste und zusätzliche 215.000 Dollar Preisgeld für einen Sieg im Gruppenspiel. Doch der Weltranglisten-Fünfte war zuletzt gesundheitlich angeschlagen und dürfte auch mit Blick auf das Halbfinale am Samstag Kräfte geschont haben.

Informationen zum Turnier

ATP-Profil Zverev

Spielplan ATP Finals

Turnier-Homepage

ATP-Profil Djokovic

ATP-Profil Berrettini

ATP-Weltrangliste Einzel

ATP-Profil Federer

ATP-Profil Thiem

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SSC Neapel trennt sich von Ex-Bayern-Trainer Ancelotti
Neapel (dpa) - Der frühere Bayern-Coach Carlo Ancelotti ist nach dem Einzug in das Achtelfinale der Champions League als Trainer beim SSC Neapel beurlaubt worden. Das …
SSC Neapel trennt sich von Ex-Bayern-Trainer Ancelotti
Lesser will Biathlon-Trainer werden - Peiffer unschlüssig
Die Biathleten Arnd Peiffer und Erik Lesser wollen beim Weltcup in Hochfilzen zurück in die Erfolgsspur. Im Doppel-Interview der Deutschen Presse-Agentur verraten die …
Lesser will Biathlon-Trainer werden - Peiffer unschlüssig
Kein Coup von Red Bull München: Aus in CHL-Viertelfinale
Vier Tore hätte Red Bull München im Viertelfinal-Rückspiel der Champions Hockey League aufholen müssen. Chancen dazu hatte der deutsche Vizemeister gegen Djurgården - …
Kein Coup von Red Bull München: Aus in CHL-Viertelfinale
Markus Kauczinski neuer Trainer bei Dynamo Dresden
Gut eine Woche hat die Suche nach einem neuen Cheftrainer gedauert. Markus Kauczinski übernimmt bei Dynamo Dresden und soll die vom Abstieg bedrohten Sachsen schnell in …
Markus Kauczinski neuer Trainer bei Dynamo Dresden

Kommentare