+
Nationalspieler Dominik Kahun sammelt für ein Kinderhospiz in München. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Corona-Krise

Hilfsaktionen von Eishockey-Profis Müller und Kahun

München (dpa) - Auch die Eishockey-Silbermedaillengewinner Dominik Kahun und Moritz Müller setzen in der Coronavirus-Krise mit Hilfsaktionen ein vorbildliches Zeichen.

NHL-Stürmer Kahun unterstützt ein Kinderhospiz in München und hat 6200 Euro gespendet - für jeden seiner Scorerpunkte in dieser Spielzeit 200 Euro. Mit seiner Spendenaktion "Kahun kämpft für Kinderherzen" hofft der 24-Jährige von den Buffalo Sabres, bis Ende April 15.000 Euro zu sammeln. Bei 13.520 Euro stand die Spendenaktion am Mittag.

Nationalmannschaftskapitän Müller will mit einer Online-Plattform dazu beitragen, kleine Unternehmen zu retten. Kleine Läden oder auch Restaurants können dort auf ihre Probleme in der Coronavirus-Krise aufmerksam machen und aufzeigen, wie ihnen geholfen werden kann. "Es geht für mich als Profisportler darum, diejenigen zu unterstützen, die sonst uns die ganze Zeit unterstützen. Ohne Sponsoren wäre unser Sport nicht denkbar", sagte der 33-Jährige in einer Mitteilung des Deutschen Eishockey-Bunds (DEB).

Spendenaktion Dominik Kahun

NHL-Statistik Kahun

Haie-Interview mit Moritz Müller

Plattform localoos

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alba neuer Basketball-Meister? Günther würde darauf wetten
Ulm (dpa) - Der frühere Basketball-Nationalspieler Per Günther sieht Alba Berlin als Favoriten für das Finalturnier der Bundesliga.
Alba neuer Basketball-Meister? Günther würde darauf wetten
Formel 1: Sebastian Vettel mit komplett irrem Plan nach Ferrari-Aus? Experte: „Gibt kaum Alternativen“
Sebastian Vettel und seine Formel-1-Zukunft sind nach dem Ferrari-Aus noch unklar. Sein Ex-Teamchef würde ihn gerne bei Mercedes sehen auch die DTM mischt mit. 
Formel 1: Sebastian Vettel mit komplett irrem Plan nach Ferrari-Aus? Experte: „Gibt kaum Alternativen“
Basketball-Bundesliga will Protestaktionen nicht bestrafen
Kurz vor dem Meisterturnier in München ist die Basketball-Szene im Aufruhr. Doch es wird keine Sanktionen geben, wenn beim Quarantäne-Turnier in München gegen Rassismus …
Basketball-Bundesliga will Protestaktionen nicht bestrafen
Nowitzki: "Ich habe Angst um die Zukunft meiner Kinder"
Basketball-Legende Dirk Nowitzki ist mit einer dunkelhäutigen Schwedin verheiratet. Dem in Dallas lebenden Würzburger gehen rassistische Vorfälle in den USA besonders …
Nowitzki: "Ich habe Angst um die Zukunft meiner Kinder"

Kommentare