+
Bitter: Chris Kaman (r.), hier im Duell mit Dirk Nowitzki, muss die New Orleans Hornets wieder verlassen.

Nach nur zwei Monaten

Hornets wollen Kaman wieder loswerden

New Orleans - Das war ein kurzes Gastspiel: Der deutsche Basketball-Nationalspieler Chris Kaman steht nach nicht einmal zwei Monaten schon wieder vor dem Abschied vom NBA-Klub New Orleans Hornets.

Die Hornets gaben am Rande des 93:67-Sieges am Freitag gegen Orlando bekannt, dass sie den 29 Jahre alten Center transferieren wollen. Bis eine Einigung über einen Trade erzielt sei, werde Kaman vom Spielbetrieb freigestellt.

„Wir hatten eine Unterredung mit Chris und haben ihm mitgeteilt, dass wir in eine andere Richtung wollen“, sagte General Manager Dell Demps, „er hat sich als Vollprofi gezeigt, und wir danken ihm dafür, wie er mit der Situation umgeht.“

Kaman war erst im Dezember als Bestandteil des Deals um Superstar Chris Paul von den Los Angeles Clippers nach New Orleans gekommen. Kaman gehört mit rund 14 Millionen Dollar zu den Großverdienern der Hornets, sein Vertrag läuft zudem am Saisonende aus. Damit ist er als so genannter „free agent“ ein attraktiver Kandidat für ein Team, das in der laufenden Spielzeit einen „Big Man“ sucht, im kommenden Sommer aber wieder deutlich unter der Gehaltsobergrenze liegen will.

Ohne ihren Schlüsselspieler Paul waren die Hornets miserabel in die Saison gestartet, der Erfolg über Orlando war erst der vierte Sieg im 19. Spiel.

SID

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DFB-Team gegen Nordirland: Punkte für Platz 1 und die Moral
Der Anreiz im Gruppenfinale ist groß: Mit einem Sieg gegen Nordirland würde die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Qualifikationsrunde für die EM vor Holland …
DFB-Team gegen Nordirland: Punkte für Platz 1 und die Moral
Gisdol soll 1. FC Köln vor Abstieg retten
Die Verpflichtung von Markus Gisdol als Trainer des 1. FC Köln hatte sich nach Absagen zuvor abgezeichnet. Die Rückkehr des früheren FC-Profis Horst Heldt nach Köln als …
Gisdol soll 1. FC Köln vor Abstieg retten
Jetzt? - Tsitsipas & Co. und die Tennis-Generationendebatte
Wie jedes Jahr am Ende der Tennis-Saison intensiviert sich die Debatte über eine bevorstehende Wachablösung im Herren-Tennis. Ist die Zeit von Federer, Nadal & Co. …
Jetzt? - Tsitsipas & Co. und die Tennis-Generationendebatte
Premiere von Film geplatzt - Darum müssen Fans von Michael Schumacher noch länger warten
Nahezu sehnsüchtig warten Fans der Formel-1-Legende Michael Schumacher auf die geplante Dokumentation - unter anderem mit nie gesehenem Material. Doch nun gibt es …
Premiere von Film geplatzt - Darum müssen Fans von Michael Schumacher noch länger warten

Kommentare