+
Nico Hülkenberg.

Hülkenberg-Manager: "Verhandlungen laufen gut"

Berlin - Das Management von Nico Hülkenberg ist “sehr optimistisch“, dass der bei Williams vor die Tür gesetzte Pilot auch im nächsten Jahr ein Stammcockpit in der Formel 1 bekommt.

“Die Verhandlungen laufen gut“, sagte Timo Gans am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa. Man führe zahlreiche Gespräche. “Das oberste Ziel ist, dass Nico einen Platz in der Formel 1 bekommt - als Einsatzfahrer“, betonte er: “Dafür tun wir alles und das ist der Plan A.“ Mit Plan B, einem möglichen Engagement als Reservefahrer, wie es der 23-jährige Hülkenberg vor seinem Aufstieg bei Williams vor der abgelaufenen Saison gewesen war, “beschäftigen wir uns noch nicht“.

Die Formel-1-Weltmeister der vergangenen 40 Jahre

Die Formel-1-Weltmeister seit 1969

“Wir arbeiten wie gesagt mit Hochdruck und hoffen, dass es bald soweit ist“, meinte Gans, eine genaue Vorhersage sei aber schwer zu treffen. Die Plätze bei den Top Teams Red Bull, McLaren-Mercedes, Ferrari und Mercedes sind vergeben, möglicherweise wird bei Renault ein Cockpit frei. Der Russe Witali Petrow gilt trotz seines starken Finalrennens in Abu Dhabi als Wackelkandidat. In Nick Heidfeld ist aber auch ein weiterer Deutscher auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber, nachdem sein Sauber-Zwischenstopp wieder beendet ist.

Hülkenberg muss sein Cockpit trotz überzeugender Leistungen und seiner sensationellen Pole Position beim Großen Preis von Brasilien beim englischen Traditionsrennstall räumen. Als Nachfolger für Hülkenberg wird der frischgebackene GP2-Champion Pastor Maldonado gehandelt. Der Venezolaner soll dem angeblich klammen Rennstall bis zu zwölf Millionen Euro von Sponsoren mitbringen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Biathletinnen verpassen Podium in Ruhpolding
Die deutschen Damen-Staffel wartet weiter auf den ersten Podestplatz in dieser Saison. Ohne Strafrunden hat das DSV-Quartett in diesem Winter noch kein Rennen …
Deutsche Biathletinnen verpassen Podium in Ruhpolding
Frecher Kastening steht für Aufschwung im DHB-Team
Für die deutschen Handballer geht es gegen Kroatien um Alles oder Nichts. Eine Niederlage würde das Ende aller Medaillenträume bei der EM bedeuten, ein Sieg die Chance …
Frecher Kastening steht für Aufschwung im DHB-Team
Kerber ohne Druck - Befreit sich Zverev aus der Krise?
Formkrise, Niederlagen, gesundheitliche Probleme: Viel schlimmer hätte die Saison für Alexander Zverev und Angelique Kerber kaum beginnen können. Vor den Australian Open …
Kerber ohne Druck - Befreit sich Zverev aus der Krise?
Verletzt, formschwach - Skispringer-Quartett voller Sorgen
Die vier erfolgreichsten deutschen Skispringer der letzten zehn Jahre heißen Wellinger, Freund, Eisenbichler und Freitag. Alle vier sind noch aktiv, aber keiner von …
Verletzt, formschwach - Skispringer-Quartett voller Sorgen

Kommentare