Jetlag: Kaymer mit mäßigem Start in München

München - Deutschlands Golfhoffnung Martin Kaymer hat zum Auftakt der BMW International Open in München einen mäßigen Start hingelegt. Er leidet immer noch unter Jetlag.

Mit 71 Schlägen landete der 2008-Sieger am Donnerstagmittag unter den Frühstartern der ersten Runde auf dem Par 72-Kurs in München Eichenried vorerst auf dem 35. Platz.

Vier Tage nach dem 8. Rang bei der US Open litt der 25-Jährige wie der Spanier Sergio Garcia (77) mehr unter dem Jetlag als der US-Open-Dritte Ernie Els (70/Südafrika). Die Führung hatte bis zum Mittag Bradley Dredge (64/Wales) vor dem Thailänder Chapchai Nirat (65) übernommen.

Alexander Cejka, Marcel Siem und Bernhard Langer waren erst gegen 13.00 Uhr gestartet.

dpa

Rubriklistenbild: © Getty

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann auf Platz drei - Roglic siegt
Col de Porte (dpa) - Die deutsche Tour-Hoffnung Emanuel Buchmann ist mit einer starken Leistung auf den dritten Platz der Dauphiné-Rundfahrt gestürmt.
Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann auf Platz drei - Roglic siegt
Bayern-Torminator Lewandowski muss Messi übertrumpfen
Jetzt geht's in Lissabon auch für den FC Bayern zur Sache. Im 250. Champions-League-Spiel soll gegen den FC Barcelona der erste von noch drei Triple-Schritten gelingen. …
Bayern-Torminator Lewandowski muss Messi übertrumpfen
Formel 1 im Live-Ticker: Neue Hoffnung für Sebastian Vettel - Hiobsbotschaft für Nico Hülkenberg
Formel 1: In Barcelona bekommt Sebastian Vettel eine neue Chance, für Hülkenberg gibt es unterdessen schlechte Nachrichten. Der Live-Ticker.
Formel 1 im Live-Ticker: Neue Hoffnung für Sebastian Vettel - Hiobsbotschaft für Nico Hülkenberg
Tennis-Weltranglisten-Erster Djokovic sagt für US Open zu
New York (dpa) - Der serbische Tennisprofi Novak Djokovic hat seine Teilnahme an den US Open zugesagt.
Tennis-Weltranglisten-Erster Djokovic sagt für US Open zu

Kommentare