Bundesparteitag: SPD stimmt über sofortigen Austritt aus der GroKo ab - so lautet das Ergebnis

Bundesparteitag: SPD stimmt über sofortigen Austritt aus der GroKo ab - so lautet das Ergebnis
+
Angelique Kerber (l) und Ana Ivanovic haben sich auf der WTA-Tour gut verstanden. Foto: Barbara Gindl

Tennis-Abschied

Kerber bedauert Rücktritt von Freundin Ivanovic

Berlin (dpa) - Die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber bedauert den Rücktritt der Serbin Ana Ivanovic vom Profitennis. "Ich werde eine meiner besten Freundinnen auf der Tour vermissen", schrieb Kerber bei Twitter.

Ivanovic hatte ihren Abschied vom aktiven Sport bekanntgegeben und dies damit begründet, dass sie nach Verletzungen nicht mehr das notwendige physische Niveau erreichen könne.

Die 29-Jährige gewann 2008 die French Open und war danach die Nummer eins der Welt. "Du hattest eine unglaubliche Tennis-Karriere. Die besten Wünsche für ein aufregendes neues Kapitel", schrieb Kerber, die im Juli in Venedig Gast bei der Hochzeit von Ivanovic und Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger war.

Tweet von Kerber

Ivanovic-Video bei Facebook

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Joshua gegen Ruiz: Ein Box-Spektakel als Propaganda-Kampf
Hauptsache Kasse machen. Anthony Joshua hat sich für seinen Rückkampf gegen Weltmeister Andy Ruiz Saudi-Arabien als Kampfort ausgesucht. Politischer Status und …
Joshua gegen Ruiz: Ein Box-Spektakel als Propaganda-Kampf
Dänemark verhilft DHB-Frauen zu guter WM-Ausgangslage
Die deutschen Handballerinnen erleben im WM-Gruppenfinale gegen Südkorea eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Erst klar vorn, dann klar hinten, am Ende gleichauf. Im …
Dänemark verhilft DHB-Frauen zu guter WM-Ausgangslage
Michael Schumacher: Seine Tochter Gina postet Fotos, die online für Wirbel sorgen
Was für eine Geste: Gina-Maria Schumacher erinnert mit einem kreativen Ritt an den ersten Formel-1-Sieg ihres Vaters Michael Schumacher.
Michael Schumacher: Seine Tochter Gina postet Fotos, die online für Wirbel sorgen
Trotz Tristesse zum Saison-Auftakt: "Wir bleiben ruhig"
Podestplätze sind für die deutschen Biathleten noch Mangelware. Das beunruhigt bei Denise Herrmann und Co. beim Weltcup-Auftakt im schwedischen Östersund aber niemand. …
Trotz Tristesse zum Saison-Auftakt: "Wir bleiben ruhig"

Kommentare