+
Wladimir Klitschko will seinen Titel gegen Eddie Chambers verteidigen

Klitschko-Gegner: "Hole seine Gürtelsammlung in die USA"

Hamburg - Box-Weltmeister Wladimir Klitschko wird seine beiden Titel am 20. März in der Esprit-Arena in Düsseldorf gegen den Amerikaner Eddie Chambers verteidigen. Dieser nimmt den Mund ziemlich voll.

Lesen Sie auch:

Münchner Playmate von Klitschko sitzen gelassen

Die Daten zum Kampf teilte Klitschkos Management am Montag mit. “An Düsseldorf habe ich sehr gute Erinnerungen, meinen bisher einzigen Kampf dort habe ich klar gewonnen. Der Kampf findet in einem gigantischen Stadion statt. Das gibt mir einen zusätzlichen Kick“, sagte der 33 Jahre alte IBF- und WBO-Champion aus der Ukraine. Die Arena wird am Kampfabend eine Kapazität von 51 000 Zuschauern haben.

Chambers ist die Nummer eins des Profi-Weltverbandes WBO und damit Pflichtherausforderer für den jüngeren der beiden Klitschko-Brüder. “Klitschko mag für die meisten der Favorit sein, aber ich weiß, was ich kann, und hole seine Gürtelsammlung in die USA“, tönte der 27 Jahre alte Amerikaner. Chambers hat bisher 36 Profikämpfe (35 Siege) bestritten. Klitschko verfügt über weitaus mehr Erfahrungen mit 56 Kämpfen, von denen er 53 siegreich beendete.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Suche beim 1. FC Köln beendet: Gisdol und Heldt übernehmen
Köln (dpa) - Die Personalsuche beim 1. FC Köln ist beendet. Markus Gisdol folgt als Trainer beim Tabellen-Vorletzten der Fußball-Bundesliga auf Achim Beierlorzer. …
Suche beim 1. FC Köln beendet: Gisdol und Heldt übernehmen
Jetzt? - Tsitsipas & Co. und die Tennis-Generationendebatte
Wie jedes Jahr am Ende der Tennis-Saison intensiviert sich die Debatte über eine bevorstehende Wachablösung im Herren-Tennis. Ist die Zeit von Federer, Nadal & Co. …
Jetzt? - Tsitsipas & Co. und die Tennis-Generationendebatte
Premiere von Film geplatzt - Darum müssen Fans von Michael Schumacher noch länger warten
Nahezu sehnsüchtig warten Fans der Formel-1-Legende Michael Schumacher auf die geplante Dokumentation - unter anderem mit nie gesehenem Material. Doch nun gibt es …
Premiere von Film geplatzt - Darum müssen Fans von Michael Schumacher noch länger warten
„Hätte ihn töten können“: Rekord-Strafe nach Football-Skandal - Kommentator fassungslos
Myles Garrett sorgt in der NFL für einen Skandal. Für den 23-Jährigen von den Cleveland Browns könnte er das Ende seiner noch jungen Karriere bedeuten.
„Hätte ihn töten können“: Rekord-Strafe nach Football-Skandal - Kommentator fassungslos

Kommentare