+++ Eilmeldung +++

Heftiger Unfall mit vier Autos: Audi überschlägt sich - Münchner Polizeipräsident verletzt

Heftiger Unfall mit vier Autos: Audi überschlägt sich - Münchner Polizeipräsident verletzt
Eugenie Bouchard bei den French Open 2017.
+
Eugenie Bouchard bei den French Open 2017.

Von Paparazzi erwischt

Liebesurlaub: Tennis-Star zeigt sich mega-sexy am Strand von Mallora

  • Matthias Kernstock
    vonMatthias Kernstock
    schließen

Sie ist eine der schönsten Tennisspielerinnen im ATP-Zirkus und sorgt immer wieder für Schlagzeilen: Eugenie Bouchard. Jetzt zeigt sich die 23-Jährige sexy am Strand. 

Mallorca - Tennis-Star Eugenie Bouchard (23) sollte eigentlich traurig sein. In Mallorca flog sie beim ATP-Turnier gerade gegen die Italienerin Francesca Schiavone in drei Sätzen aus dem Wettbewerb ( 6:7, 6:4, 6:3). Doch die Nummer 56 der ATP-Weltrangliste verbrachte die freie Zeit in der Sonne - im mega-heißen Badeanzug. So sexy sieht man die schöne Tennisspielerin aus Kanada eigentlich nie. 

#geniebouchard #eugeniebouchard #geniearmy #bouchard

Ein Beitrag geteilt von Genie Bouchard News (@genie_news) am

Die Fotos zeigen Eugenie am Strand. Auch in türkisfarbener Badekleidung macht die 23-Jährige eine gute Figur. Gemeinsam mit Eishockey-Profi und Freund Jordan Caron (26) genoss die Kanadierin die Sonne Spaniens - zog dabei alle Blicke auf sich. 

Eugenie machte erst vor kurzem Schlagzeilen, als sie einen Fan, der sie über Twitter anschrieb, datete. Die Geschichte sorgte weltweit für Aufmerksamkeit. Hier lesen Sie die ganze Story.

mk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel 1 im Live-Ticker: „Ich hasse Sebastian“ - Perez mit Knaller-Aussage über Vettel
Formel 1 im Live-Ticker: „Ich hasse Sebastian“ - Perez mit Knaller-Aussage über Vettel
Michael Schumacher: Weggefährte aus der Formel 1 plötzlich im Krankenhaus
Michael Schumacher: Weggefährte aus der Formel 1 plötzlich im Krankenhaus
Formel 1: Überraschung! Neuer Boss übernimmt - er arbeitete lange mit Michael Schumacher
Formel 1: Überraschung! Neuer Boss übernimmt - er arbeitete lange mit Michael Schumacher
Der ewige Weltenbummler
Der ewige Weltenbummler

Kommentare