+
Bei der Leichtathletik-WM hat die deutsche Gina Lückenkemper (l) das Halbfinale über 100 Meter erreicht. Foto: Oliver Weiken

Leichtathletik-WM in Doha

Lückenkemper und Pinto erreichten Halbfinale über 100 Meter

Doha (dpa) - Die Europameisterschaftszweite Gina Lückenkemper hat das Halbfinale über 100 Meter bei der Leichtathletik-WM in Doha erreicht. In 11,29 Sekunden kam die 22-jährige Sprinterin vom SCC Berlin eine Runde weiter.

Auch die Paderbornerin Tatjana Pinto qualifizierte sich mit 11,19 Sekunden für das Halbfinale, das am Sonntag (20.20 Uhr MESZ) ausgetragen wird. "Nachdem ich den Start in den Sand gesetzt habe, bin ich geflogen. Das macht mich stolz", sagte Lückenkemper, die mit dem Startblock und einer darunter montierten Kamera haderte.

Homepage der WM

WM-Zeitplan

DLV-Aufgebot

DLV-Athletenporträts

Fakten zu Doha

Fakten zum Khalifa International Stadium

Vorläufige WM-Startlisten

WM-Broschüre des DLV

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Schumacher: Endlich eine gute Nachricht für Fans
Aufatmen bei Michael Schumacher, seiner Familie und seinen Fans. Die vom Abriss bedrohte Kartbahn, auf der der Formel-1-Weltmeister sein Handwerk erlernte, bleibt wohl …
Michael Schumacher: Endlich eine gute Nachricht für Fans
NHL: Draisaitl glänzt mit Tor und Vorlagen bei Oilers-Sieg
Raleigh (dpa) - Der deutsche Nationalspieler Leon Draisaitl hat die Edmonton Oilers mit einer weiteren Glanzleistung zu einem Sieg in der nordamerikanischen …
NHL: Draisaitl glänzt mit Tor und Vorlagen bei Oilers-Sieg
Team LeBron gewinnt NBA-All-Star-Spiel zu Ehren Kobe Bryants
Chicago (dpa) - Das Team LeBron hat das 69. All-Star-Spiel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gewonnen. Die Auswahl um Superstar LeBron James von den Los …
Team LeBron gewinnt NBA-All-Star-Spiel zu Ehren Kobe Bryants
Verschnupfter Flick trotz FCB-Gala "ein bisschen verärgert"
Der FC Bayern München zeigte beim 4:1 in Köln eine Halbzeit lang Zauber-Fußball. Offenbarte dann aber Abwehrschwächen, die vor dem Champions-League-Spiel beim FC Chelsea …
Verschnupfter Flick trotz FCB-Gala "ein bisschen verärgert"

Kommentare