+
Dirk Nowitzki (l.) war gegen die Clippers kaum zu stoppen.

Mavericks setzen Aufholjagd fort

Nowitzki glänzt - Dallas siegt

Dallas - Angeführt von einem glänzend aufgelegten Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks ihre Aufholjagd in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA fortgesetzt.

Die Texaner kamen am Dienstag (Ortszeit) beim 109:102 nach Verlängerung gegen die Los Angeles Clippers zum dritten Sieg in Serie. Nowitzki glänzte mit seiner Saisonbestleistung von 33 Punkten, allein in der Verlängerung erzielte der deutsche Nationalspieler die ersten acht Punkte für die Mavs in Serie.

In der Western Conference entwickelt sich damit ein Dreikampf um den achten und letzten Playoff-Platz, den aktuell noch die Los Angeles Lakers mit 36 Siegen und 35 Niederlagen halten. Utah Jazz und Dallas (beide 35/36) folgen aber direkt dahinter. Weiter geht es für Dallas mit zwei Heimspielen gegen die Indiana Pacers am Donnerstag und zwei Tage später gegen die Chicago Bulls.

Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spektakulärer Trade in der NBA: Cousins verlässt Sacramento
New Orleans - Einer der spektakulärsten Trades der vergangenen Jahre in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ist perfekt. Ein dreimaliger Allstar …
Spektakulärer Trade in der NBA: Cousins verlässt Sacramento
Sauber stellt Rennwagen für Jubiläumssaison vor
Hinwil - Pascal Wehrleins neuer Rennstall Sauber hat sein Auto für die kommende Formel-1-Saison vorstellt. Das Schweizer Team zeigte den blau-weiß-gold lackierten Wagen …
Sauber stellt Rennwagen für Jubiläumssaison vor
DLV-Chef Prokop kritisiert Bach: Vermisse „ethische Maßstäbe“
Frankfurt/Main - Der deutsche IOC-Präsident Thomas Bach sieht sich neuerlicher Kritik ausgesetzt, dieses Mal vom scheidenden DLV-Präsidenten Clemens Prokop.
DLV-Chef Prokop kritisiert Bach: Vermisse „ethische Maßstäbe“
NBA-Allstar-Game: Davis-Show mit 52 Punkten
New Orleans - Der Beste aller Allstars ist in diesem Jahr Anthony Davis. Vor eigenem Publikum stiehlt der 23-Jährige James, Curry und Co. mit 52 Punkten klar die Show.
NBA-Allstar-Game: Davis-Show mit 52 Punkten

Kommentare