+
Ein Bild von Nico Rosbergs "gefälschtem" Reisepass.

Wie aus Nico Rosberg "Britney" wurde

Dubai - Nico Rosberg staunte nicht schlecht. Als der Formel-1-Pilot aus Wiesbaden beim Urlaub in Dubai im Hotel eincheckte und seinen Reisepass vorlegte, klebte ein Foto von Britney Spears in seinem Dokument.

 “Keine Ahnung, wer das gemacht hat“, schrieb der Wahl-Monegasse bei “Twitter“ - und veröffentlichte prompt ein Bild des Corpus Delicti mit dazu.

Der Spitzname für den Blondschopf stammt bereits aus seiner Zeit bei Williams. “Ich habe im Voraus Infos bekommen, dass er vielleicht ein bisschen zickig sei wie Britney Spears“, hatte jüngst sein Mercedes-Teamkollege Michael Schumacher gesagt: “Das habe ich aber überhaupt nicht so empfunden.“

Weit weniger lustig als der Scherz mit dem Reisepass dürfte für Rosberg gewesen sein, dass er nach dem Saisonfinale in Abu Dhabi mit auf die Polizeiwache musste. Grund: Führerschein nicht dabei. Papa Keke eilte herbei, nach einer Stunde konnte Nico wieder weiter. Offenbar war im Führerschein das richtige Foto.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das bringt der Wintersport am Samstag
Für die deutschen Biathleten geht es beim Heim-Weltcup in Ruhpolding mit der Männer-Staffel weiter. Skisprung-Ass Karl Geiger will derweil sein Gelbes Trikot verteidigen.
Das bringt der Wintersport am Samstag
Erster RB-Test auf Titeltauglichkeit - BVB vor FCA-Probe
Wer kommt am besten aus der Winterpause? Halbzeit-Meister RB Leipzig muss sich gegen Union Berlin bewähren. Borussia Dortmund ist in Augsburg gleich gefordert. Ob mit …
Erster RB-Test auf Titeltauglichkeit - BVB vor FCA-Probe
"Heiße Partie": DHB-Team vor Schlüsselspiel gegen Kroatien
Die deutschen Handballer haben mit Kroatien schon oft die Kräfte gemessen - mit unterschiedlichem Ausgang. Ein Streifzug durch die Länderspiel-Historie.
"Heiße Partie": DHB-Team vor Schlüsselspiel gegen Kroatien
Australian Open: Von Angelique Kerber bis Alexander Zverev - die deutschen Tennis-Profis in Melbourne
Die Australian Open in Melbourne sind der erste Grand Slam 2020. Angelique Kerber plagen Verletzungssorgen, Alexander Zverev hat mit sich selbst zu kämpfen - die …
Australian Open: Von Angelique Kerber bis Alexander Zverev - die deutschen Tennis-Profis in Melbourne

Kommentare