+
Novak Djokovic gewann die Australian Open bislang fünf Mal.

Sieg gegen Federer

Djokovic erster Finalist bei Australian Open

Melbourne - Novak Djokovic hat bei den Australian Open das Gigantenduell im Halbfinale gegen Roger Federer gewonnen und ist nur noch einen Sieg von seinem sechsten Melbourne-Sieg erntfernt.

Der topgesetzte Serbe zeigte beim 6:1, 6: 2, 3:6, 6:3 gegen Grand-Slam-Rekordsieger Federer (Schweiz/Nr. 3) eine ganz starke Leistung. Nach 2:19 Stunden verwandelte der Schützling von Coach Boris Becker seinen ersten Matchball. „Die beiden ersten Sätze habe ich unglaublich gespielt. Ich bin happy, wieder im Finale zu stehen“, sagte Djokovic. Der 28-Jährige trifft im Finale am Sonntag auf den Briten Andy Murray (Nr. 2) oder den Kanadier Milos Raonic (Nr. 13). Für Djokovic, der im vergangenen Jahr das Endspiel von Melbourne gegen Olympiasieger Murray gewonnen hatte, war es der 23. Sieg im 45. Duell mit Federer, der damit weiter auf seinen 18. Major-Titel warten muss.

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alles oder nichts für Zverev: Mammutaufgabe gegen Medwedew
Für Alexander Zverev und die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies stehen bei den ATP Finals die entscheidenden Gruppenspiele an. Mit einem Sieg ist Zverev …
Alles oder nichts für Zverev: Mammutaufgabe gegen Medwedew
Federer wirft Djokovic raus - Zverev unter Druck
Roger Federer gewinnt den Vorrunden-Gipfel gegen Novak Djokovic nach einem grandiosen Auftritt. Der Serbe scheidet bei den ATP Finals aus. Gegen das frühzeitige …
Federer wirft Djokovic raus - Zverev unter Druck
Alba Berlin gelingt Überraschung bei Panathinaikos Athen
Athen (dpa) – Basketball-Bundesligist Alba Berlin ist in der Euroleague ein echter Coup gelungen. Die Berliner seigten dank einer starken Leistung beim griechischen …
Alba Berlin gelingt Überraschung bei Panathinaikos Athen
Halbfinalist Thiem verliert drittes Gruppenspiel
Sein Halbfinal-Einzug als Gruppensieger stand schon fest. Die Niederlage gegen Matteo Berrettini wird Dominic Thiem nicht zu sehr schmerzen. Sein nächster Gegner könnte …
Halbfinalist Thiem verliert drittes Gruppenspiel

Kommentare