+
Dirk Nowitzki war mal wieder bester Werfer seines Teams

Nowitzki verliert mit Dallas in Oklahoma

Oklahoma - Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks das erste Spiel nach dem Allstar Game verloren. An ihm hat es im Spiel gegen Oklahoma City Thunder aber nicht gelegen.

Die Texaner unterlagen am Dienstag (Ortszeit) bei Oklahoma City Thunder mit 86:99. Nowitzki war mit 24 Punkten bester Werfer der Mavericks, die 21. Saisonniederlage konnte der deutsche Nationalspieler aber auch nicht verhindern.

Als erfolgreichster Schütze vor 18 203 im Ford Center zeichnete sich Kevin Durant von den Gastgebern aus. Sie feierten ihren siebten Sieg in Serie. In der Südwest-Gruppe der NBA führt Dallas weiter mit 32 Siegen aus 53 Spielen vor den San Antonio Spurs (30/21).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Schumacher: Enger Freund spricht über seine Gesundheit - „Ich weiß, wie es ihm geht“
Michael Schumachers Gesundheitszustand ist bislang ein sehr gut gehütetes Geheimnis. Nun spricht Ex-Teamkollege Felipe Massa über ihn.
Michael Schumacher: Enger Freund spricht über seine Gesundheit - „Ich weiß, wie es ihm geht“
Dortmunder Sehnsucht nach Kulttrainer Klopp
Jürgen Klopp prägte beim BVB eine märchenhafte Erfolgsära. Auch fünf Jahre nach seinem Weggang genießt er bei der Vereinsführung und den Fans höchste Wertschätzung. …
Dortmunder Sehnsucht nach Kulttrainer Klopp
75 Prozent der Verbände laut DOSB gefährdet
Dem organisierten Sport droht als Folge der Corona-Krise ein Milliarden-Schaden. Dies geht aus einer vom DOSB in Auftrag gegebenen Studie hervor. Es brennt an allen …
75 Prozent der Verbände laut DOSB gefährdet
Vettel-Zukunft in der Formel 1: Ex-Schumi-Kollege wäre über eine Lösung nicht überrascht 
Was macht Sebastian Vettel? Der deutsche Formel-1-Fahrer hat einige Option nach seinem Ferrari-Aus. Wählt er sogar den Rücktritt?
Vettel-Zukunft in der Formel 1: Ex-Schumi-Kollege wäre über eine Lösung nicht überrascht 

Kommentare