1. Startseite
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Olympia 2021: Bogenschießen bei den Olympischen Spielen in Tokio – Zeitplan, Teilnehmer, Regeln

Erstellt:

Kommentare

Lisa Unruh aus Deutschland beim Bogenschießen
Lisa Unruh aus Deutschland beim Bogenschießen während der Olympischen Spiele im Sambodromo in Rio de Janeiro 2016 © Srdjan Suki / dpa

Schon 1900 war Bogenschießen eine olympische Disziplin. Bei den Olympischen Spielen 2021 gibt es Einzel- und Teamwettbewerbe für Männer und Frauen, erstmals auch ein Mixed-Turnier.

Wiesbaden – Seit 1972 ist Bogenschießen ununterbrochen fester Bestandteil der Olympischen Sommerspiele. Nach Tokio zu Olympia 2021 schickt der Deutsche Schützenbund drei Frauen und einen Mann ins Rennen um die Medaillen.

Bogenschießen – Regeln bei Olympia 2021

Bereits 1900 war das Bogenschießen im olympischen Programm, auch 1904, 1908 und 1920 traten Bogenschützen bei den Spielen an. Dann erfolgte eine lange Zäsur, bis schließlich 1972 die Sportart wieder als olympische Disziplin aufgenommen wurde. Zu den Olympischen Spielen ist nur der Recurve-Bogen zugelassen: Außerhalb des olympischen Wettbewerbs sind weitere Bogenklassen erlaubt.

Das Regelwerk sieht vor, dass der Schütze auf einer Grundlinie steht und über eine Entfernung von 70 Metern auf die Scheibe schießt. Die zu treffende Auflage hat 122 Zentimeter Durchmesser, wobei der innere Kreis, für den sich der Schütze zehn Punkte gutschreiben kann, einen Durchmesser von gerade einmal zwölf Zentimetern hat.

Bogenschießen – Turniermodus bei den Olympischen Spielen

Im Bogenschießen-Einzelwettbewerb schießen zunächst alle Teilnehmer 72 Pfeile. Die Punkte ergeben den Rang in der Setzliste. Anschließend geht es für die Schützen im K.o.-System weiter. Dabei gilt es, eine bestimmte Anzahl von Satzpunkten zu erringen. In jedem Satz werden im Einzel drei (Mixed vier, Team sechs) Pfeile geschossen, der Teilnehmer mit der höheren Punktzahl gewinnt den Satz und erhält zwei Punkte. Bei gleich vielen Punkten erhalten beide Schützen einen Punkt. Im Einzelwettbewerb müssen sechs Punkte für das Weiterkommen in die nächste Runde erreicht werden, im Mix- und Teamwettbewerb fünf. Steht es im Einzel 5:5, im Team-Wettbewerb 4:4, gibt es einen Tiebreak. Hierbei schießt im Einzel jeder Teilnehmer einen Pfeil, der Bessere kommt in die nächste Runde. Bei Teamwettbewerben schießt jedes Mitglied einen Pfeil. Das Team, dessen Pfeil der Mitte am nächsten ist, gewinnt das Match.

Bogenschießen – Zeitplan bei Olympia 2021

Insgesamt werden vom 23. bis zum 31. Juli 2021 fünf Wettbewerbe im Bogenschießen bei den Olympischen Spielen ausgetragen. Austragungsort ist das Yumenoshima Park Archery Field in Tokio. Bei den Frauen und Männern steht jeweils eine Einzel- und eine Mannschaftstitelvergabe auf dem Programm. Erstmals findet ein Mixed-Wettkampf statt.

Der Zeitplan im Einzelnen:

Qualifikation EinzelMedaillen EinzelMedaillen Team
Männer23., 27., 28. und 29. Juli31. Juli26. Juli
Frauen23., 27., 28. und 29. Juli30. Juli25. Juli
Mixed--24. Juli

Bogenschießen – Teilnehmer an den Olympischen Spielen 2021

Insgesamt starten bei den Männern und bei den Frauen je 64 Teilnehmer. 51 NOKs schicken Bogenschützen in den Wettbewerb. Deutschland wird insgesamt in vier Wettbewerben beim Bogenschießen vertreten sein. Im Einzel der Frauen und der Männer, im Mixed und im Team-Wettbewerb der Frauen greifen die Starter des Deutschen Schützenbunds (DSB) nach den Medaillen, lediglich im Team-Wettbewerb der Männer ist Deutschland nicht vertreten.

Der DSB will mit diesen Teilnehmern ins Rennen gehen:

Die Entscheidung über die endgültige Nominierung durch den DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) stand zu Redaktionsschluss noch aus (Stand: 26. Juni).

Bogenschießen – Favoriten bei den Olympischen Spielen

Die deutschen Damen gehören nach starken Leistungen zum erweiterten Favoritenkreis in Tokio, zumal Lisa Unruh 2016 in Rio die erste Einzelmedaille für den DSB gewinnen konnte.

Zu den Top-Favoriten gehören die Athletinnen und Athleten Südkoreas, die 2016 alle vier Goldmedaillen gewannen. Anwärter auf olympisches Gold sind auch die Männer- und Frauen-Teams der USA. Der amtierende Einzelweltmeister Brady Ellison wird das Männerteam anführen, bei den Frauen ist die Nachwuchsschützin Casey Kaufhold eine Medaillenkandidatin.

Auch interessant

Kommentare