Der eingewechselte Lukas Podolski erlöste die Gunners. Foto: Julien Warnand
1 von 12
Der eingewechselte Lukas Podolski erlöste die Gunners. Foto: Julien Warnand
Der Nationalstürmer traf in der Nachspielzeit zum glücklichen 2:1-Sieg. Foto: Julien Warnand
2 von 12
Der Nationalstürmer traf in der Nachspielzeit zum glücklichen 2:1-Sieg. Foto: Julien Warnand
Arsenals Abwehrchef Per Mertesacker (r) gewinnt das Kopfballduell. Foto: Julien Warnand
3 von 12
Arsenals Abwehrchef Per Mertesacker (r) gewinnt das Kopfballduell. Foto: Julien Warnand
Schützenfest: Real Madrid trumpfte in Liverpool groß auf. Foto: Andy Rain
4 von 12
Schützenfest: Real Madrid trumpfte in Liverpool groß auf. Foto: Andy Rain
Toni Kroos (l), hier im Zweikampf mit Liverpools Coutinho, machte ein gutes Spiel. Das 2:0 durch Benzema bereitete er vor. Foto: Andy Rain
5 von 12
Toni Kroos (l), hier im Zweikampf mit Liverpools Coutinho, machte ein gutes Spiel. Das 2:0 durch Benzema bereitete er vor. Foto: Andy Rain
Superstar Cristiano Ronaldo wurde für den Clasico gegen Barca geschont, er durfte schon früher unter die Dusche. Foto: Andy Rain
6 von 12
Superstar Cristiano Ronaldo wurde für den Clasico gegen Barca geschont, er durfte schon früher unter die Dusche. Foto: Andy Rain
Atleticos Koke macht das 1:0. Foto: Kiko Huesca
7 von 12
Atleticos Koke macht das 1:0. Foto: Kiko Huesca
Koke und Arda Turan feiern den ungefährdeten 5:0-Erfolg. Foto: Kiko Huesca
8 von 12
Koke und Arda Turan feiern den ungefährdeten 5:0-Erfolg. Foto: Kiko Huesca

Real gewinnt in Liverpool - Podolski rettet Arsenal

Berlin (dpa) - Titelverteidiger Real Madrid hat in der Champions League seine makellose Bilanz ausgebaut und im dritten Spiel den dritten Sieg gefeiert.

Die Mannschaft mit dem deutschen Fußball-Nationalspieler Toni Kroos gewann beim FC Liverpool mit 3:0 (3:0). Der FC Arsenal besiegte den RSC Anderlecht durch ein Tor von Weltmeister Lukas Podolski 2:1 (0:0). Für eine kleine Überraschung sorgte Olympiakos Piräus mit dem 1:0 (1:0)-Sieg gegen Juventus Turin.

Der spanische Meister Atlético Madrid feierte nach einer torlosen ersten Hälfte noch einen klaren 5:0 (0:0)-Erfolg gegen Malmö FF. AS Monaco und Benfica Lissabon trennten sich torlos.

Live-Ticker auf UEFA-Homepage

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa
Bei fast 40 Grad hält sich Angelique Kerber nicht lange auf. Nun kommt es in Melbourne zum Tennis-Duell mit einer anderen früheren Weltranglisten-Ersten. Andrea Petkovic …
Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa
Deutsche Handballer nach Remis in EM-Hauptrunde
Was für eine Schlussphase im zweiten EM-Spiel der deutschen Handballer: Nach dem vermeintlichen Siegtreffer jubeln die Slowenen schon, doch es gibt noch einen …
Deutsche Handballer nach Remis in EM-Hauptrunde
So wild geht‘s zu bei der Rallye Dakar 2018
Am 6. Januar 2018 startete die 40. Auflage der Rallye Dakar. Die Strecke führt durch Peru, Bolivien und Argentinien. Sehen Sie hier die spektakulären Aufnahmen der …
So wild geht‘s zu bei der Rallye Dakar 2018
Sportlerin des Jahres 2017: Für diese Kandidatinnen können Sie abstimmen
Ab sofort - bis zum 21. Februar - können Sie Ihre oberbayerische Sportlerin des Jahres 2017 wählen. Hier geht es zu den Kandidatinnen.
Sportlerin des Jahres 2017: Für diese Kandidatinnen können Sie abstimmen

Kommentare