+
Stefan Schumacher

Rad-Schumi: Comeback schon im August

Lausanne - Radprofi Stefan Schumacher bleibt gesperrt, darf nach einem Spruch des Internationalen Sportgerichtshofes CAS vom Montag aber schon Ende August wieder starten.

Wie das Gericht mitteilte, lehnte es Schumachers Berufung gegen die zweijährige Sperre ab, verlegte ihren Beginn aber vom 22. Januar 2009 auf den 28. August 2008 vor.

Die französische Anti-Doping-Agentur AFLD hatte Schumacher am 19. Februar vergangenen Jahres wegen positiver Nachtests zur Tour de France 2008 auf das Blutdoping-Mittel CERA gesperrt. Schumacher hatte damals überraschend beide Zeitfahren bei der Frankreich-Rundfahrt gewonnen. Wenig später bestätigte der Radsport-Weltverband UCI die Sperre aus Frankreich und verhängte gegen den ehemaligen Gerolsteiner-Profi ursprünglich ein weltweites Fahrverbot bis zum 21. Januar 2011.

Schumacher hatte trotz der positiven Analysen Doping stets bestritten und daher den CAS angerufen. Nach seiner Anhörung am 4. November hatte das Gericht die Urteilsverkündung mehrmals verschoben.

dpa

Doping: Die dümmsten Ausreden

Doping: Die merkwürdigsten Ausreden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todesdrama nach MMA-Kampf: Junge Kickboxerin (26) stirbt an den Verletzungen
Für so manchen Sportler wirkt MMA wie der perfekte Ausgleich zum Büroalltag. Doch die Ausübung kann gefährlich sein. Lebensgefährlich. Eine junge Frau bezahlte ihre …
Todesdrama nach MMA-Kampf: Junge Kickboxerin (26) stirbt an den Verletzungen
DFB-Team gegen Nordirland: Punkte für Platz 1 und die Moral
Der Anreiz im Gruppenfinale ist groß: Mit einem Sieg gegen Nordirland würde die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Qualifikationsrunde für die EM vor Holland …
DFB-Team gegen Nordirland: Punkte für Platz 1 und die Moral
DFB-Sportgericht: Abraham bleibt lange gesperrt
Die Bilder gingen durch die Fußball-Republik: So wie Frankfurts David Abraham Freiburgs Chefcoach Christian Streich zu Boden checkte - das hat es in der Bundesliga noch …
DFB-Sportgericht: Abraham bleibt lange gesperrt
Olympia-Vision 2030 in Deutschland spaltet den Wintersport
Es ist erst mal nicht mehr als eine lose zusammengetragene Vision. Zwei Thüringer wollen die Winterspiele 2030 nach Deutschland holen und haben ihre Idee veröffentlicht. …
Olympia-Vision 2030 in Deutschland spaltet den Wintersport

Kommentare