+
Bekennender Darts-Fan: Toni Kroos. Foto: Uwe Anspach/dpa

Darts-WM in London

Real-Star Kroos drückt van Barneveld die Daumen

London (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Toni Kroos blickt der an diesem Freitag beginnenden Darts-WM nicht nur mit Freude entgegen, sondern hat auch einen klaren Favoriten.

"Ein letztes Mal. Auf geht's, Raymond", schrieb der 29 Jahre alte Mittelfeldmann von Real Madrid bei Twitter. Seine Sympathien gehören offenbar dem fünfmaligen Weltmeister Raymond van Barneveld, der nach dieser WM zurücktritt. Der Niederländer bedankte sich für Kroos' Nachricht und will bei den Titelkämpfen in London für eine letzte große Überraschung sorgen.

"Ich werde nach London reisen, um meine letzte Darts-WM zu spielen. Ich hoffe, dass ich der Welt noch einmal zeige, was ich kann", schrieb der 52-Jährige in den sozialen Netzwerken. Sein Auftaktmatch bestreitet van Barneveld an diesem Samstag (ab 20.00 Uhr/Sport1 und DAZN) gegen den amerikanischen Außenseiter Darin Young.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das bringt der Wintersport am Samstag
Für die deutschen Biathleten geht es beim Heim-Weltcup in Ruhpolding mit der Männer-Staffel weiter. Skisprung-Ass Karl Geiger will derweil sein Gelbes Trikot verteidigen.
Das bringt der Wintersport am Samstag
Erster RB-Test auf Titeltauglichkeit - BVB vor FCA-Probe
Wer kommt am besten aus der Winterpause? Halbzeit-Meister RB Leipzig muss sich gegen Union Berlin bewähren. Borussia Dortmund ist in Augsburg gleich gefordert. Ob mit …
Erster RB-Test auf Titeltauglichkeit - BVB vor FCA-Probe
"Heiße Partie": DHB-Team vor Schlüsselspiel gegen Kroatien
Die deutschen Handballer haben mit Kroatien schon oft die Kräfte gemessen - mit unterschiedlichem Ausgang. Ein Streifzug durch die Länderspiel-Historie.
"Heiße Partie": DHB-Team vor Schlüsselspiel gegen Kroatien
Australian Open: Von Angelique Kerber bis Alexander Zverev - die deutschen Tennis-Profis in Melbourne
Die Australian Open in Melbourne sind der erste Grand Slam 2020. Angelique Kerber plagen Verletzungssorgen, Alexander Zverev hat mit sich selbst zu kämpfen - die …
Australian Open: Von Angelique Kerber bis Alexander Zverev - die deutschen Tennis-Profis in Melbourne

Kommentare