+
Oliver Roggisch (hinten) spielt trotz Verletzung weiter

Roggisch spielt bei EM mit gebrochener Nase

Belgrad - Oliver Roggisch wird im ersten Hauptrundenspiel bei der Handball-EM gegen Gastgeber Serbien mit gebrochener Nase auflaufen.

Der Abwehrchef vom Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen hatte sich die Blessur bei einem Zusammenprall im abschließenden Vorrundenspiel am Donnerstag gegen Schweden (29:24) zugezogen. “Die Nase ist an einer Stelle gebrochen, wo sie schon mal gebrochnen war. Sie ist jetzt noch ein krummer als sie eh schon war“, sagte Roggisch im Freitag in Belgrad. Dort trifft die deutsche Mannschaft an diesem Samstag (20.15 Uhr/NDR) auf Serbien. Die nächsten Gegner sind Dänemark am Montag (18.20 Uhr/ZDF) und Polen am Mittwoch (16.15 Uhr/ZDF).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschnupfter Flick trotz FCB-Gala "ein bisschen verärgert"
Der FC Bayern München zeigte beim 4:1 in Köln eine Halbzeit lang Zauber-Fußball. Offenbarte dann aber Abwehrschwächen, die vor dem Champions-League-Spiel beim FC Chelsea …
Verschnupfter Flick trotz FCB-Gala "ein bisschen verärgert"
DEL: EHC RedBull München baut Tabellenführung vor Topspiel in Mannheim aus
DEL: Sieben Spieltage vor Ende der Hauptrunde setzt sich der EHC in der Tabelle ab. Bereits am Dienstag empfängt EHC-Verfolger Mannheim die Münchner zum Topspiel.
DEL: EHC RedBull München baut Tabellenführung vor Topspiel in Mannheim aus
Berlin Volleys und Dresdner SC küren sich zum Pokalsieger
Mannheim (dpa) - Die Berlin Volleys und der Dresdner SC haben den deutschen Volleyball-Pokal gewonnen.
Berlin Volleys und Dresdner SC küren sich zum Pokalsieger
Enttäuschung bei Loch - Zwei WM-Titel für deutsches Team
Die Zielvorgabe von sieben Medaillen verpasst und zwei WM-Titel gewonnen: Russland löst bei der Heim-WM in Sotschi Deutschland als beste Rodel-Nation ab.
Enttäuschung bei Loch - Zwei WM-Titel für deutsches Team

Kommentare