+
Margarita Plawunowa verstarb beim Training. 

Schock für die Leichtathletik-Szene

Russische Hürdenläuferin (25) bricht bei Training plötzlich am Straßenrand zusammen

Es hat ihr letzter Lauf werden sollen: Mitten während des Trainings ist eine begabte Leichtathletin verstorben. 

Hundert Meter Hürden in unter 15 Sekunden - auch wenn die russische Leichtathletin Margarita Plawunowa vielleicht nicht zur nationalen Spitze ihres Heimatlandes gehörte, war sie dennoch eine äußerst begabte und gut trainierte Sportlerin. Umso überraschender und schockierender ist die Nachricht, die die Sportwelt jetzt ereilte, denn Plawunowa ist ganz plötzlich verstorben - mitten während ihres Trainings. 

Mararita Plawunowa: Beim Training verstorben

Wie verschiedene Medien in Berufung auf eine Bestätigung des russischen Leichtathletik-Verbandes berichten, ist die Hürden- und Flachsprinterin während ihres Urlaubs bei einem Trainingslauf in einem kleinen Dorf im Distrikt Morschanski im westrussichschen Tamblow verstorben und wurde dort am Straßenrand gefunden. 

Tod von Margarita Plawunowa: Herzstillstand vermutet

Wie Augenzeugen berichten, sei die junge Frau plötzlich zusammengebrochen. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Den Vermutungen zufolge erlitt die Athletin einen Herzstillstand. Eine Untersuchung wurde eingeleitet. Margarita Plawunowa wurde nur 25 Jahre alt. 

Vor einigen Wochen musste auch der DFB einen schlimmen Todesfall erleben, als der Junioren-Fußballer Yannick Nonnweiler dramatisch verstarb

Einige Monate zuvor verunglückte auch Fußballer Emiliano Sala tödlich bei einem Flugzeugabsturz

Beim Bahnradfahren ist ein junger Sportler letztens ebenfalls schwer verunglückt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brady und New England holen zweiten Sieg im zweiten Spiel
Miami (dpa) - Quarterback-Superstar Tom Brady hat mit den New England Patriots am zweiten NFL-Spieltag einen ungefährdeten Auswärtserfolg gefeiert.
Brady und New England holen zweiten Sieg im zweiten Spiel
Volleyballer wollen ersten Sieg: "Spiel ins Rollen bringen"
Antwerpen (dpa) - Die deutschen Volleyballer brauchen endlich ihren ersten EM-Sieg. Nach den Niederlagen in Gruppe B gegen Serbien und Belgien zum Auftakt will der …
Volleyballer wollen ersten Sieg: "Spiel ins Rollen bringen"
Nazi-Skandal bei Profi-Box-Übertragung - „ran fighting“ reagiert
Bei der Box-Nacht „Sport im Süden“ kam es zu einem Neonazi-Zwischenfall. Besonders pikant ist die Szene, da das Event live übertragen wurde.
Nazi-Skandal bei Profi-Box-Übertragung - „ran fighting“ reagiert
Roglic holt Vuelta-Gesamtsieg - Letzte Etappe an Jakobsen
Der frühere Schanzenspezialist Roglic fährt seinen größten Triumph auf dem Fahrrad ein. Trotz vieler Attacken ist er in Spanien nicht zu bezwingen. Sein Team wird auch …
Roglic holt Vuelta-Gesamtsieg - Letzte Etappe an Jakobsen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion