+
Jürgen Klopp und Pep Guardiola treffen zwischen den Jahren aufeinander.

Alle Termine im Überblick

Das sind die Sport-Highlights zwischen den Feiertagen

  • schließen

München - Die Bundesliga macht Pause - aber das heißt nicht, dass Sportfans zwischen Weihnachten und Neujahr keine Highlights erwartet. Wir haben alle Termine für Sie zusammengefasst.

Vierschanzentournee, Biathlon, Darts-WM, Ski Alpin, DEL-Eishockey, Handball und ein Hauch von Bundesliga: Welche Sportart hätten Sie denn gern? Zwischen Weihnachten und Neujahr geben einige Ligen richtig Gas, absolvieren mehrere Spieltage, außerdem stehen echte sportliche Highlights an. 

Am 26. Dezember startet Sport1 mit Handball (15 Uhr, SC Magdeburg - Rhein Neckar Löwen), Eishockey und Basketball einen kleinen Feiertagsmarathon. Selbst auf König Fußball muss der Fan nicht zwingend verzichten. Denn auch wenn die Bundesliga pausiert, geben sich die Briten knallhart wie eh und je und spielen durch - mit einem echten Höhepunkt am 30. Dezember, wenn Jürgen Klopp und Pep Guardiola mit dem FC Liverpool respektive Manchester City aufeinandertreffen. 

Hier unser Sportkalender für die Zeit zwischen Weihnachten und der ersten Januarwoche:

Biathlon auf Schalke

28. Dezember (18 Uhr)

Der Wettbewerb wird live im ZDF und auf Eurosport1 übertragen.

Vierschanzentournee

29. Dezember 

Qualifikation in Oberstdorf (16.45 Uhr) 

30. Dezember 

Springen in Oberstdorf (16.45 Uhr) 

31. Dezember 

Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen (14 Uhr) 

1. Januar 

Springen in Garmisch-Partenkirchen (14 Uhr) 

3. Januar 

Qualifikation in Innsbruck (14 Uhr) 

4. Januar 

Springen in Innsbruck (14 Uhr) 

5. Januar 

Qualifikation in Bischofshofen (16.45 Uhr) 

6. Januar 

Springen in Bischofshofen (16.45 Uhr)

ARD, ZDF und Eurosport übertragen die Vierschanzentournee.

Ski Alpin

27. Dezember

  • Super-G der Männer in Santa Caterina/Italien (11 Uhr) 
  • Riesenslalom der Frauen in Semmering/Österreich (9.45/13 Uhr) 

28. Dezember

  • Abfahrt der Männer in Santa Caterina/Italien (11.45 Uhr) 
  • Riesenslalom der Frauen in Semmering/Österreich (10.30/13.30 Uhr)
    29. Dezember 
  • Super-Kombination der Männer in Santa Caterina/Italien (10.30/14 Uhr) 
  • Slalom der Frauen in Semmering/Österreich (15/18 Uhr)

Fußball / Premier League

18. Spieltag, 26. bis 28. Dezember 

  • FC Watford – Crystal Palace (13.30 Uhr) 
  • FC Arsenal – West Bromwich Albion (16 Uhr) 
  • FC Burnley – FC Middlesbrough (16 Uhr) 
  • FC Chelsea – AFC Bournemouth (16 Uhr)
  • Leicester City – FC Everton (16 Uhr)
  • Manchester United – FC Sunderland (16 Uhr) 
  • Swansea City – West Ham United (16 Uhr) 
  • Hull City – Manchester City (18.15 Uhr) 

27. Dezember 

  • FC Liverpool – Stoke City (18.15 Uhr) 

28. Dezember

  • FC Southampton – Tottenham Hotspur (20.45 Uhr)

19. Spieltag, 30. Dezember bis 1. Januar

  • Hull City – FC Everton (21 Uhr)

30. Dezember 

  • FC Burnley – FC Sunderland (16 Uhr) 
  • FC Chelsea – Stoke City (16 Uhr) 
  • Leicester City – West Ham United (16 Uhr) 
  • Manchester United – FC Middlesbrough (16 Uhr) 
  • FC Southampton – West Bromwich Albion (16 Uhr) 
  • Swansea City – AFC Bournemouth (16 Uhr) 
  • FC Liverpool – Manchester City (18.30 Uhr) 

1. Januar 

  • Watford FC – Tottenham Hotspur (14.30 Uhr) 
  • FC Arsenal – Crystal Palace (17 Uhr)

Die Spiele der Premier League werden bei DAZN übertragen, außerdem zeigt Sky die Partien.

Darts-WM in London

27. Dezember 

2. Runde (14 Uhr/20 Uhr) 

28. Dezember 

2. Runde/Achtelfinale (14 Uhr/20 Uhr)

29. Dezember 

Achtelfinale (14 Uhr/20 Uhr) 

30. Dezember 

Viertelfinale (14 Uhr/20 Uhr) 

1. Januar 

Halbfinale (20 Uhr) 

2. Januar 

Finale (21 Uhr)

Alle Spiele der Darts-WM werden auf Sport1 und bei DAZN übertragen.

Tour de Ski

31. Dezember

Start der Tour de Ski/Sprint der Männer und Frauen (14.50 Uhr)

Die Tour de Ski wird in der ARD und auf Eurosport1 übertragen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Neue Zielvereinbarung": Handballer haken EM nicht ab
Nach der bitteren Hauptrunden-Niederlage gegen Kroatien überwiegt auch bei Handball-Bundestrainer Prokop der Frust. Der Coach will die Europameisterschaft aber nicht …
"Neue Zielvereinbarung": Handballer haken EM nicht ab
Das bringt der Wintersport am Sonntag
Mit den Verfolgungsrennen der Frauen und Männer endet in Ruhpolding der Biathlon-Weltcup. Die Alpinen haben in Wengen einen Klassiker und in Sestriere eine Premiere. Für …
Das bringt der Wintersport am Sonntag
Trotz Weltklasse-Wolff: Deutsche Handballer vor EM-Aus
Die deutschen Handballer haben praktisch keine Chance mehr auf das Erreichen des EM-Halbfinals. Gegen Kroatien führt die DHB-Auswahl lange und muss sich am Ende doch …
Trotz Weltklasse-Wolff: Deutsche Handballer vor EM-Aus
Spanien weiter auf Kurs Halbfinale
Wien (dpa) - Titelverteidiger Spanien bleibt bei der Handball-EM ungeschlagen auf Kurs Halbfinale.
Spanien weiter auf Kurs Halbfinale

Kommentare