1. Startseite
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Sportlerin des Jahres 2017: Für diese Kandidatinnen können Sie abstimmen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ab sofort - bis zum 21. Februar - können Sie Ihre oberbayerische Sportlerin des Jahres 2017 wählen. Hier geht es zu den Kandidatinnen.

null
1 / 16Melanie Behringer, Fußball, Kapitänin des Vizemeisters FC Bayern
null
2 / 16Laura Dahlmeier, Biathlon, 5 x WMGold und 1 x Silber
null
3 / 16Selina Dantzler, Leichtathletik, Kugel-Gold bei der U 18-WM
null
4 / 16Christina Hering, Leichtathletik, 2 x DM-Gold über 800 m (u.a. Halle)
null
5 / 16Tina Hermann, Skeleton, EM-Bronze in Winterberg
null
6 / 16Denise Herrmann, Biathlon, erste Weltcup-Siege als umgeschulte Langläuferin
null
7 / 16Vanessa Hinz, Biathlon, zweimal Staffel-Gold bei der WM in Hochfilzen
null
8 / 16Ramona Hofmeister, Snowboard, starke Plätze 4 und 6 bei ihrem WM-Debüt
null
9 / 16Natalie Geisenberger, Rodeln, DoppelGold bei der Heim-EM © dpa
null
10 / 16Hannah Krüger, Hockey, Kapitänin des EuropaLeagueSiegers MSC
null
11 / 16Marie Lang, Kickboxen, vier weitere Siege – Serie damit auf 31 ausgebaut
null
12 / 16Viktoria Rebensburg, Ski alpin, WeltcupSiege in Sölden und Killington
null
13 / 16Anna Schaffelhuber, Monoskibob, 3 x WM-Gold und 2 x Silber
null
14 / 16Denise Schindler, Paracycling, Silber und Bronze bei der WM
null
15 / 16Heidi Zacher, Skicross, drei Siege im Weltcup und zwei 3. Plätze
null
16 / 16Janina Zeitler, Surfen, Sieg bei der EM im Wellenreiten

Unter allen Einsendungen verlosen wir eine Fülle attraktiver Preise. Hier finden Sie die Abstimmung zum Sportler des Jahres 2017.

Sportler des Jahres 2017: Für diese Kandidaten können Sie abstimmen

Auch interessant

Kommentare