Großes Spektakel

Super Bowl 2020: Die ganze Halbzeitshow im Stream - mit Shakira und Jennifer Lopez

  • schließen
  • Alexander Kaindl
    Alexander Kaindl
    schließen

Super Bowl 2020: Hier sehen Sie die Halbzeitshow mit Shakira und Jennifer Lopez im Stream. Die NFL hat das ganze Video auf ihrem Youtube-Kanal hochgeladen.

  • Shakira und Jennifer Lopez sind in der Halbzeitshow des Super Bowl 2020 aufgetreten. 
  • Die NFL hat die Halbzeitshow online gestellt.  
  • Hier finden Sie die Show mit den Pop-Queens als Video im Stream. 

Update vom 3. Februar 2020: Wer die Halbzeitshow des Super Bowl 2020 - eigentlich heißt das Event ja Super Bowl LIV - verpasst hat: Die US-Football-Liga NFL hat die ganze Show mit Shakira und Jennifer Lopez auf ihren Youtube-Kanal online gestellt. So kann man sich den knapp 15-minütigen Auftritt der beiden Latino-Sängerinnen ansehen, wenn man in der Nacht auf Montag im Bett lag, statt die Halbzeit-Show live im TV zu sehen.

Viel Power und auch Trauer: So spektakulär war der Super Bowl 2020

Super Bowl 2020: Wird das heute die heißeste Halbzeitshow aller Zeiten? Diese Pop-Queens treten auf

Miami - Der Super Bowl ist Jahr für Jahr ein Event der Extraklasse. Die ganze Welt schaut zu, wenn es um die legendäre Vince-Lombardi-Trophy geht - dem wichtigsten Titel im American Football. Das Großereignis der NFL ist nicht nur sportlicher Natur: Seit jeher sorgt die Halbzeitshow für Begeisterung. Nun ist klar, wer in dieser Saison die Ehre hat.

Halbzeitshow beim Super Bowl 2020: Shakira und Jennifer Lopez werden für Stimmung sorgen

Die Superstars Shakira und Jennifer Lopez werden beim kommenden Super Bowl die Massen unterhalten. Das gab die NFL am Donnerstag bekannt. „Ich fühle mich unglaublich geehrt und demütig, neben JLo die Latino-Community zu repräsentieren. Denn diese hat eine unglaubliche Stärke in den USA“, teilte Shakira in einem Video mit.

Shakira und Jlo treten bei der Halbzeitshow des Super Bowls 2020 auf - Miami ist genau der richtige Ort

Das kommende Finale der US-amerikanischen Football-Liga findet in der heutigen Nacht von Sonntag auf Montag in Miami statt. In der Metropole an der Südspitze Floridas leben viele Menschen mit lateinamerikanischen Wurzeln. Shakira („Waka Waka“) kommt aus Kolumbien, Lopez („On the Floor“) ist puerto-ricanischer Herkunft.

Der Super Bowl ist das größte US-Sportereignis und zugleich ein gigantisches Werbespektakel. Musiker wie Justin Timberlake, Beyoncé, Lady Gaga, Katy Perry, Madonna, Bruno Mars und die Rolling Stones sorgten dort für Furore. In der Regel schauen beim NFL-Finale weit über 100 Millionen Fernsehzuschauer zu. In Deutschland wird der Super Bowl ebenfalls im TV und Live-Stream gezeigt*.

Währenddessen sorgt der Auftritt einer Basketballerin in den USA für Schlagzeilen. Gleichzeitig trauert die NBA um einen ehemaligen Profi, der auf offener Straße erschossen wurde.

Video: Jennifer Lopez und Shakira gemeinsam am Super Bowl

dpa/akl

Rubriklistenbild: © AFP / ANGELA WEISS

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das bringt der Wintersport am Samstag
Die deutschen Biathleten hoffen mit ihren Staffeln in Antholz auf weitere WM-Medaillen. In Altenberg sind die deutschen Bob-Frauen bei ihrer WM auf Edelmetall-Kurs. In …
Das bringt der Wintersport am Samstag
Chinas Bob-Trainer Lange: "Corona hat alles verändert"
Altenberg (dpa) – Der frühere Bob-Pilot André Lange hat aufgrund des neuartigen Coronavirus seine Planungen als Trainer der chinesischen Bob-Nationalmannschaft …
Chinas Bob-Trainer Lange: "Corona hat alles verändert"
Basketball-Bundestrainer Rödl plant Kader-Änderungen
Vechta (dpa) - Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl will seinen Kader für das zweite Spiel der EM-Qualifikation in Großbritannien am Montag etwas umbauen.
Basketball-Bundestrainer Rödl plant Kader-Änderungen
Trio auf Bayern-Jagd - Fußball setzt Zeichen gegen Hass
Der FC Bayern hat im Titelrennen recht mühsam vorgelegt. Nun müssen die drei Verfolger aus Leipzig, Dortmund und Mönchengladbach nachziehen. In Berlin könnte die Hertha …
Trio auf Bayern-Jagd - Fußball setzt Zeichen gegen Hass

Kommentare