+
Roger Federer trifft auf Guido Pella. Foto: Marijan Murat

ATP Stuttgart

Tennisstar Federer trifft im Viertelfinale auf Pella

Stuttgart (dpa) - Tennisstar Roger Federer trifft im Viertelfinale des ATP-Turniers in Stuttgart auf Guido Pella.

Der Argentinier gewann am Donnerstag sein Achtelfinal-Match gegen den indischen Qualifikanten Prajnesh Gunneswaran mit 7:6, 6:3 und fordert den 20-fachen Grand-Slam-Sieger aus der Schweiz heraus. Der 36-jährige Federer will die mit 729.340 Euro dotierte Rasen-Veranstaltung auf dem Stuttgarter Killesberg bei seiner dritten Teilnahme zum ersten Mal gewinnen. Sein Auftaktmatch hatte der topgesetzte Profiin drei Sätzen gegen den Hamburger Mischa Zverev für sich entschieden.

Derweil bezwang der an Nummer acht gesetzte Spanier Feliciano Lopez den Franzosen Gilles Simon mit 7:6 (8:6), 6:4. Im Viertelfinale trifft der 36-Jährige auf den Sieger der Partie zwischen dem an Nummer vier gesetzten Australier Nick Kyrgios und den French-Open-Achtelfinalisten Maximilian Marterer aus Nürnberg.

Tableau MercedesCup

Spielerfeld MercedesCup

ATP-Profil Marterer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weinhold für erstes WM-Hauptrundenspiel fraglich
Köln (dpa) - Rückraumspieler Steffen Weinhold fällt möglicherweise auch für das erste WM-Hauptrundenspiel der deutschen Handballer gegen Island am Samstag (20.30 …
Weinhold für erstes WM-Hauptrundenspiel fraglich
US-Skistar Vonn "nicht happy" mit Rang 15 beim Comeback
Lindsey Vonn ist mit ihrem Saisondebüt nicht ganz happy. Zehn Monate Rennpause waren ihr doch anzumerken. Trotz Platz 15 steht die Rekordsiegerin auch in Cortina im …
US-Skistar Vonn "nicht happy" mit Rang 15 beim Comeback
Suche nach Hintermännern: Justiz ermittelt nach Dürr-Beichte
Das Geständnis des österreichischen Ski-Langläufers Johannes Dürr in der ARD-Doku "Die Gier nach Gold - der Weg in die Dopingfalle" ist zum Fall für die Justiz geworden. …
Suche nach Hintermännern: Justiz ermittelt nach Dürr-Beichte
Nur Norwegen stärker: Biathlon-Staffel Zweite
Mit dem ersten Staffelsieg der deutschen Biathleten in Ruhpolding seit 2006 wurde es zwar nichts, doch das Quartett erkämpfte beim Heim-Weltcup in Ruhpolding einen …
Nur Norwegen stärker: Biathlon-Staffel Zweite

Kommentare