+
Muss sein Comeback verschieben: Rafael Nadal.

Comeback verschoben

Nadal muss passen: "Bin sehr enttäuscht"

Berlin - Rafael Nadal muss sein für das Wochenende geplantes Comeback verschieben. Die ehemalige Nummer eins der Tennis-Welt sagte am Dienstag die Teilnahme am Showturnier in Abu Dhabi ab.

Als Grund gab der Spanier eine Magen-Darm-Infektion und Fieber an. "Ich bin sehr enttäuscht", schrieb Nadal auf Facebook. Nach einem halben Jahr Spielpause habe er sich auf seine Rückkehr gefreut: "Meine Reha verlief gut und mein Knie fühlte sich gut an."

Der 26-Jährige hatte wegen einer chronischen Entzündung an der Patellasehne seit seiner überraschenden Zweitrundenniederlage von Wimbledon am 28. Juni gegen den Tschechen Lukas Rosol keine Partie auf der ATP-Tour mehr bestritten. Nadal verpasste sowohl die Olympischen Spiele, die US Open als auch das ATP-Finale in London.

Was die Absage für Nadals Anfang Januar geplante Teilnahme beim ATP-Turnier in Doha (Katar) bedeutet, blieb zunächst offen. Diese Veranstaltung dient der Vorbereitung für das erste Grand-Slam-Turnier 2013 in Australien. Zuletzt hatte Nadal immer wieder vor zu hohen Erwartungen an sein Comeback gewarnt. Seine Gesundheit habe Priorität.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Titelverteidigerin Kerber gleich zum Auftakt raus
Stuttgart (dpa) - Nach dem schmerzhaften Auftakt-Aus bei ihrem Lieblingsturnier wollte Angelique Kerber nur noch weg.
Titelverteidigerin Kerber gleich zum Auftakt raus
Scharapowa und Siegemund im Viertelfinale
Maria Scharapowa bestimmt in Stuttgart weiter die Schlagzeilen. Nach ihrem zweiten Sieg steht die Russin im Viertelfinale. Dort ist auch eine Lokalmatadorin noch dabei, …
Scharapowa und Siegemund im Viertelfinale
Flensburg scheitert - SG-Trainer Vranjes: "Keine Chance"
Der Traum vom Erreichen des Halbfinals in der Handball-Champions-L eague ist für die Norddeutschen geplatzt. Beim 27:35 beim mazedonischen Meister Vardar Skopje bekommt …
Flensburg scheitert - SG-Trainer Vranjes: "Keine Chance"
Champions League: Flensburg scheitert im Viertelfinale 
Skopje - Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat den Einzug ins Final Four der Champions League klar verpasst.
Champions League: Flensburg scheitert im Viertelfinale 

Kommentare