+
Geraint Thomas im gelben Trikot und sein Teamkollege Chris Froome feiern 2018 in Paris nach dem Ende der letzten Etappe der Tour de France in Paris. 

Wichtigstes Radrennen der Welt

Tour de France startet 2021 in Dänemark

Die Organisatoren der Tour de France haben den Startpunkt der Tour 2021 bekannt gegeben. Demnach wird das wichtigste Radrennen der Welt erstmals in Dänemark beginnen. 

Die Tour de France wird 2021 zum ersten Mal in Dänemark starten. Das gaben die Organisatoren am Mittwoch bekannt. Das wichtigste Radrennen der Welt beginnt demnach mit einem Zeitfahren in der Hauptstadt Kopenhagen. Medienberichten zufolge sollen zwei weitere Etappen durch das deutsche Nachbarland führen.

Die diesjährige Tour wird in Anlehnung an das Jubiläum zum 50. Jahrestag des ersten Sieges von Eddy Merckx in der belgischen Hauptstadt Brüssel gestartet. 2020 ist die französische Küstenstadt Nizza Ausgangspunkt für die dreiwöchige Rundfahrt.

(dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niki Lauda ist tot: Er hinterlässt Millionen-Vermögen - Ungewöhnliche Aussage zur Todesursache
Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot. Er ist im Alter von 70 Jahren gestorben und hinterlässt ein Riesenvermögen. Sein Arzt sprach derweil über die Todesursache.
Niki Lauda ist tot: Er hinterlässt Millionen-Vermögen - Ungewöhnliche Aussage zur Todesursache
Skandal: Siegerinnen bekommen als Preis schlüpfriges Geschenk – „War empört“
Skandal in Spanien: Die Gewinnerinnen eines Squash-Turniers erhielten als Auszeichnung unter anderem Vibratoren. Eine Sexismus-Debatte folgte. 
Skandal: Siegerinnen bekommen als Preis schlüpfriges Geschenk – „War empört“
Deutschland vor Viertelfinale gegen Tschechien selbstbewusst
Es wird mal wieder Zeit mit einem Sieg gegen Tschechien. Zum bislang letzten Mal gewann Deutschland bei einer Eishockey-WM vor zwölf Jahren gegen ein tschechisches …
Deutschland vor Viertelfinale gegen Tschechien selbstbewusst
ARD: Auch Biathlon soll im Blutdoping-Skandal betroffen sein
Berlin (dpa) - Im Blutdoping-Skandal um den mutmaßlichen Drahtzieher Mark S. aus Erfurt rückt Biathlon als womöglich fünfte betroffene Sportart in den Fokus.
ARD: Auch Biathlon soll im Blutdoping-Skandal betroffen sein

Kommentare