+
Sebastian Vettel.

Vettel auf Platz 2

Abu Dhabi - Sebastian Vettel hat seinen ersten Testtag als Formel-1-Weltmeister auf Platz 2 beendet. Schneller als der Red-Bull-Pilot aus Heppenheim war am Freitag in Abu Dhabi nur Ferrari-Fahrer Felipe Massa.

 “Es lief besser als erwartet“, sagte Vettel nach den ersten Proberunden auf den Reifen des neuen Exklusiv-Lieferanten Pirelli auf dem Yas Marina Circuit. Fünf Tage zuvor hatte sich der 23-Jährige im Wüsten-Emirat den Titel in der Königsklasse gesichert. Vettel drehte insgesamt 77 Runden, wurde dabei aber kurz von einem Reifenschaden gebremst. Am Samstag testet der Hesse noch einmal in Abu Dhabi, einen Tag später lässt er sich in Heppenheim feiern.

Sebastian Vettel: Der Frauenschwarm ohne Helm

Sebastian Vettel: Der Weltmeister ohne Helm

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darüber spricht die Liga: Der BVB und seine Jungstars
Berlin (dpa) - Mit 19 Jahren schon eine Attraktion in der Bundesliga: Erling Haaland steht nach seinem Debüt mit drei Treffern erneut im Blickpunkt. Noch jüngere Spieler …
Darüber spricht die Liga: Der BVB und seine Jungstars
Das bringt der Wintersport am Freitag
Der Super-G bei den Hahnenkammrennen in Kitzbühel und das Einzelrennen der Biathletinnen in Pokljuka sind die Höhepunkte des Wintersportprogramms am Freitag.
Das bringt der Wintersport am Freitag
Nawrath verpasst Podium in Pokljuka - Bö siegt nach Pause
Philipp Nawrath schoss perfekt und lief schnell. Das erste Weltcup-Podium seiner Karriere verpasste der Skijäger nur knapp. Dennoch war er mehr als zufrieden. Anders als …
Nawrath verpasst Podium in Pokljuka - Bö siegt nach Pause
Abfahrts-Ass Dreßen heiß auf Kitzbühel-Show
Vor zwei Jahren verzückte Thomas Dreßen in Kitzbühel die Ski-Welt, 2019 war er nur Zuschauer. Nun will der Oberbayer im Ski-Mekka wieder für Furore sorgen. Er muss eine …
Abfahrts-Ass Dreßen heiß auf Kitzbühel-Show

Kommentare