+
Danny Brooks stellt den neuen Weltrekord auf.

Brite stellt Einwurf-Weltrekord auf

London - Er macht einen Salto und wirft den Ball 49,78 Meter  - Weltrekord. Der Brite Danny Brooks hat ihn aufgestellt. Allerdings ist dies keine Disziplin für jedermann - wie unser Video zeigt.

Das Guiness Buch der Rekorde hat den neuen Rekord bereits anerkannt.

Hier gibt es das Video vom Rekord

Danny Brooks, britischer Turnlehrer, überbot mit seiner Leistung den alten Rekord von 48,17 Meter, der 1998 aufgestellt wurde.

Der Brite nutzt für den Wurf seine ganz eigene Technik: Er macht einen Salto und donnert so den Ball mehrere Meter weit. Allerdings ist diese Technik nicht jedem zu empfehlen - wie in diesem Video zu sehen ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Sportwelt trauert: NFL-Legende stirbt an Corona - Neuer Termin für Olympia steht fest
Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, stellen Ligen und Verbände weltweit den Betrieb ein. Jetzt steht wohl ein neuer Olympia-Termin fest.
US-Sportwelt trauert: NFL-Legende stirbt an Corona - Neuer Termin für Olympia steht fest
Box-Champion Pulew will 1,5 Millionen Euro spenden
Sofia (dpa) - Der frühere Box-Europameister Kubrat Pulew hat eine große Geste vor seinem bevorstehenden WM-Kampf gegen Schwergewichtschampion Anthony Joshua angekündigt. …
Box-Champion Pulew will 1,5 Millionen Euro spenden
Bernie Ecclestone: Ex-Formel-1-Chef wird mit 89 Jahren Papa - bricht er damit sogar Weltrekord?
Ex-Formel-1-Chef Bernie Ecclestone wird mit 89 Jahren zum vierten Mal Vater. Seine brasilianische Ehefrau Fabiana (41) ist schwanger.
Bernie Ecclestone: Ex-Formel-1-Chef wird mit 89 Jahren Papa - bricht er damit sogar Weltrekord?
Trump: So schnell wie möglich wieder Profisport in den USA
Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hofft auf eine baldige Wiederaufnahme des Spielbetriebs in den großen amerikanischen Ligen. Das erklärte Trump nach einer …
Trump: So schnell wie möglich wieder Profisport in den USA

Kommentare