+
Vitali Klitschko.

Klitschko: "Ich bin der Stärkste der Welt!"

Gelsenkirchen - Fünf Tage nach dem Sieg seines Bruders Wladimir Klitschko hat sich Vitali Klitschko für seinen WM-Auftritt in Fahrt gebracht.

 “Ich werde meinen Titel behalten“, verkündete der 38 Jahre alte WBC-Champion aus der Ukraine am Donnerstag in Gelsenkirchen. Am 29. Mai will er in der Arena von Schalke 04 gegen Europameister Albert Sosnowski aus Polen in den Ring klettern. “Muhammad Ali, Mike Tyson, Lennox Lewis hatten diesen Gürtel. Nicht umsonst besitze ich ihn jetzt. Ich möchte ihn behalten und beweisen, dass ich der Stärkste in der Welt bin“, sagte “Dr. Eisenfaust“.

Klitschko auf Tysons Spuren? "Iron Mikes fieseste Sprüche

Mike Tysons fieseste Sprüche

Sein Herausforderer hingegen zeigte sich ebenfalls siegessicher. “Mir ist klar, dass ich für alle Experten krasser Außenseiter bin, aber Klitschko wird es noch bereuen, mir diese Möglichkeit gegeben zu haben. Er hat seinen Zenit schon überschritten. Es gibt viele, die kämpfen wie lebende Sandsäcke, doch die haben schon in der Kabine verloren“, sagte der 31 Jahre alte Europameister, der für den WM-Kampf seinen kontinentalen Titel niederlegt. “So eine Gelegenheit hat man nur einmal im Leben. Diese möchte ich nutzen. Ich werde es Vitali zeigen und will der erste polnische Weltmeister im Schwergewicht sein.“ Für Sosnowski, genannt “The Dragon“, stehen 45 Siege in 48 Profi-Kämpfen zu Buche, davon 27 durch Knockout.

Für Klitschko, der von seinen 39 Siegen 37 durch K.o. erzwungen hat, ist es der zwölfte WM-Kampf. Sein jüngerer Bruder Wladimir hatte bereits im vergangenen Jahr in der Schalker Arena gekämpft und war bei seinem Sieg gegen den Usbeken Ruslan Chagaev von 63 000 Zuschauern bejubelt worden. “Ich bin seit 2001 Schalke-Mitglied und habe seitdem geträumt, hier kämpfen zu dürfen“, sagte Vitali Klitschko. Die Stimmung beim Kampf seines Bruders “war einfach der Wahnsinn“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Malaika Mihambo und Niklas Kaul "Sportler des Jahres"
Der Fußball spielte mal für einen Abend keine Rolle: Bei der Gala "Sportler des Jahres" stehen zwei Leichtathleten im Mittelpunkt - und die demonstrieren …
Malaika Mihambo und Niklas Kaul "Sportler des Jahres"
Die Europapokal-Auslosung in Nyon in fünf Fakten
Hammer- oder Glückslos? Heute werden die K.o.-Spiele in Champions- und Europa League ausgelost. In der Königsklasse sind die großen Ligen diesmal unter sich - für …
Die Europapokal-Auslosung in Nyon in fünf Fakten
Erster Frauen-Sieg bei Darts-WM bleibt aus
London (dpa) - Der erste Sieg einer Frau bei der Darts-WM in London bleibt auch nach einem packenden Duell weiter aus. Die Japanerin Mikuru Suzuki verlor im Alexandra …
Erster Frauen-Sieg bei Darts-WM bleibt aus
Raman trifft, Nübel sieht Rot: Schalke bleibt vor den Bayern
Nach einer emotionalen zweiten Halbzeit bejubelt Schalke einen schwer erarbeiteten Sieg über Eintracht Frankfurt in Unterzahl. Mit Rot gegen den Kapitän und einem …
Raman trifft, Nübel sieht Rot: Schalke bleibt vor den Bayern

Kommentare