Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm

Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm

Es wird immer besser

- Garmisch-Partenkirchen - Florian Eckert tastet sich nach seiner schweren Verletzung immer näher an die Weltspitze heran. Der Tölzer überzeugte im Training zur heutigen Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen (11.00 Uhr/live in der ARD) mit dem 14. Platz. Vom Tagesschnellsten Fritz Strobl (Österreich/2:01,48 Minuten) trennten ihn 2,60 Sekunden.

<P>"Es wird immer besser. Jede Fahrt mehr ist positiv für mich", sagte Eckert, der auf der Kandahar-Strecke erst sein fünftes Weltcup-Rennen nach seinem komplizierten Schienbeinkopf-Trümmerbruch im November 2001 bestreiten will. Zweiter wurde der Italiener Roland Fischnaller (2:02,47) vor Josef Strobl (Österreich/2:02,52). Nachwuchsfahrer Peter Strodl wurde 40., Stefan Stankalla (beide Partenkirchen) hatte als 42. schon 6,15 Sekunden Rückstand auf Strobl. Österreichs Superstar Hermann Maier wurde Siebter (1,88 Sekunden zurück).</P><P>Lasse Kjus musste dagegen das Training wegen einer Meniskusverletzung abbrechen. "Mein Knie ist kaputt", sagte er zum Österreicher Hannes Trinkl und verließ den Zielraum mit der Hand auf dem rechten Knie. Eine genaue Untersuchung steht zwar noch aus, der Norweger reiste gestern aber bereits ab.</P><P>Noch schlimmer erwischte es auf der Kandahar-Strecke den Slowenen Jernej Rebersak. Der 26-Jährige stürzte nach einem Sprung in die Sicherheitsnetze und musste ins Krankenhaus geflogen werden. Nach Angaben des Mannschaftssprechers zog er sich einen Bänderriss im Knie zu und fällt für den Rest der Saison aus.</P><P>Neben der heutigen Abfahrt steht eine weitere morgen (ebenfalls 11.00 Uhr) auf dem Programm. Zudem wird am Sonntag (11.00 Uhr) in Garmisch-Partenkirchen ein Super G ausgetragen. <BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bronze dank deutscher Frauen-Power: Vierer holt Bronze
Zweiter Tag der Bahnrad-WM, zweite Medaille: Nach dem Gold-Coup der Teamsprinterinnen holt sich auch der deutsche Frauen-Vierer Edelmetall. Für den nächsten Erfolg …
Bronze dank deutscher Frauen-Power: Vierer holt Bronze
Struff in Dubai nach knapper Niederlage raus
Dubai (dpa) - Der deutsche Tennisprofi Jan-Lennard Struff ist im Viertelfinale des Herren-Turniers in Dubai ausgeschieden.
Struff in Dubai nach knapper Niederlage raus
Ex-Weltmeister Levy im Keirin bereits ausgeschieden
Berlin (dpa) - Ex-Weltmeister Maximilian Levy ist bei der Bahnrad-WM in Berlin in seiner Spezialdisziplin Keirin bereits im Hoffnungslauf ausgeschieden.
Ex-Weltmeister Levy im Keirin bereits ausgeschieden
Nach gescheiterter IAA-Bewerbung: Holt Stuttgart die Formel E nach Baden-Württemberg?
Die Formel E soll in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs fahren.
Nach gescheiterter IAA-Bewerbung: Holt Stuttgart die Formel E nach Baden-Württemberg?

Kommentare