+
Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit sieht Berlin bereit für Olympia.

Olympische Spiele: "Berlin ist fit dafür"

Berlin - Berlin ist an einer Bewerbung für Olympische Sommerspiele interessiert. Allerdings knüpft Bürgermeister Klaus Wowereit das Interesse an eine Bedingung.

Berlin macht sich weiter Hoffnungen auf Olympia. “Berlin ist an einer Bewerbung für die Olympischen Sommerspiele interessiert. Das hat der Senat schon mehrmals erklärt“, sagte der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) der Nachrichtenagentur dpa mit Blick auf die derzeit laufenden Spiele in London. “Berlin ist fit dafür“, versicherte der SPD-Politiker.

Wowereit knüpft eine Bewerbung der Hauptstadt allerdings an eine Bedingung. “Das macht aber nur einen Sinn, wenn eine solche Bewerbung von allen in Deutschland, ganz besonders natürlich vom Deutschen Olympischen Sportbund unterstützt wird. Also: Der Deutsche Sportbund muss erklären, ob er eine Bewerbung für Sommerspiele will - und Berlin braucht dann bundesweit eine breite Unterstützung“, betonte der Regierungschef. Doch dafür kämen voraussichtlich frühestens die Olympischen Sommerspiele 2024 infrage, vielleicht auch erst 2028.

Einmal - 1936 unter den Nazis - war Berlin bereits Olympia-Gastgeber. 1972 machten die Spiele Station in München. 1993 scheiterte das gerade wiedervereinigte Berlin mit einer missglückten Bewerbung für die Sommerspiele 2000. Sydney war damals der Gewinner.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das bringt der Tag bei der Darts-WM
Die erste Session beginnt: Zum Start der Darts-WM ist Weltmeister van Gerwen gefordert - seinen Gegner kennt er aber noch nicht. Der  Junioren-Weltmeister trifft auf …
Das bringt der Tag bei der Darts-WM
Das bringt der Wintersport am Freitag
Die deutschen Biathleten haben zum Auftakt in Hochfilzen etwas gut zu machen. Bei den Weltcup-Rennen im Skeleton und im Rodeln gehören die Deutschen zu den Favoriten. …
Das bringt der Wintersport am Freitag
Vettels neuer Ferrari wird am 11. Februar vorgestellt
Ferrari will keine Zeit verlieren. Als erstes Formel-1-Team gibt die Scuderia den Vorstellungstermin des neuen Wagens bekannt. Sebastian Vettel will mit der "Roten …
Vettels neuer Ferrari wird am 11. Februar vorgestellt
Biathletinnen genervt: "Laura nicht hinterherjammern"
In Hochfilzen liegt Schnee, gute Bedingungen also für die Biathleten. Nach dem Rücktritt von Laura Dahlmeier soll es für die Skijägerinnen in Tirol auf das Podest gehen.
Biathletinnen genervt: "Laura nicht hinterherjammern"

Kommentare