+
Alexander Zverev steht in Miami im Achtelfinale. Foto: Joe Skipper/AP

Sieg gegen Ferrer

Zverev erreicht Achtelfinale beim Tennis-Turnier Miami

Miami (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev hat beim Hartplatz-Turnier in Miami das Achtelfinale erreicht.

Der 20-jährige Hamburger besiegte in der dritten Runde den Spanier David Ferrer nach knapp 1:50 Stunden mit 2:6, 6:2, 6:4. Das entscheidende Break gelang dem Weltranglisten-Fünften im neunten Spiel des dritten Satzes. Im Achtelfinale trifft der an Nummer vier gesetzte Zverev auf den Australier Nick Kyrgios. Der 22-jährige Kyrgios gewann sein Drittrunden-Match gegen den Italiener Fabio Fognini 6:3, 6:3. Im direkten Vergleich mit dem Australier liegt Zvererv mit 2:3 im Hintertreffen.

Herren-Tableau

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Michael Schumacher: Enger Freund äußert sich zu Gesundheit - „Ich weiß, wie es ihm geht“
Michael Schumachers Gesundheitszustand ist bislang ein sehr gut gehütetes Geheimnis. Nun spricht Ex-Teamkollege Felipe Massa über ihn.
Michael Schumacher: Enger Freund äußert sich zu Gesundheit - „Ich weiß, wie es ihm geht“
Formel 1 erlebt den nächsten Kracher: Traditions-Team vor Verkauf - Auswirkungen auf Vettels Zukunft?
Was macht Sebastian Vettel? Der deutsche Formel-1-Fahrer hat einige Option nach seinem Ferrari-Aus. Währenddessen gibt es einen weiteren Knall in der Königsklasse.
Formel 1 erlebt den nächsten Kracher: Traditions-Team vor Verkauf - Auswirkungen auf Vettels Zukunft?
Michael Schumacher: Gute Nachrichten lassen Fans der Legende jubeln
Ferrari-Legende Michael Schumacher wird von den Fans der Formel 1 zur einflussreichsten Person der F1-Geschichte gewählt - vor einem umstrittenen Promoter.
Michael Schumacher: Gute Nachrichten lassen Fans der Legende jubeln
Tennis-Elite kommt zu Kurz-Turnieren nach Berlin
Die deutschen Tennisstars Alexander Zverev und Julia Görges werden im Juli in Berlin aufschlagen. Gespielt wird auf verschiedenen Belägen. Die Veranstalter versprechen …
Tennis-Elite kommt zu Kurz-Turnieren nach Berlin

Kommentare