+
Nur eine von vielen Medaillen: Mit dem Viererbob holten die USA Gold.

USA vor olympischen Medaillen-Rekord

Vancouver - Die USA stehen vor einem olympischen Medaillenrekord. Bei den Winterspielen in Vancouver gewannen die Amerikaner bis zum Samstag 36 Edelplaketten.

Dies sind genauso viele wie Deutschland 2002 in Salt Lake City gewonnen hat. Da die USA mit dem Eishockey-Männerteam bereits in das Finale der Vancouver-Spiele am Schlusstag gegen Gastgeber Kanada eingezogen sind, sind der nordamerikanischen Sportmacht eine weitere Medaille und die Rekordmarke sicher. 2006 in Turin gewann die USA 25, bei den Heim-Winterspielen 2002 in Salt Lake City 34 Medaillen.

Die größten Ausrutscher bei Olympia

Die größten Ausrutscher bei Olympia

Dennoch werden die USA im Medaillenspiegel nicht auf Platz eins landen. Gastgeber Kanada ist mit 13 Mal Gold, 7 Mal Silber und 5 Mal Bronze vor dem Schlusstag nicht mehr vom Spitzenrang zu verdrängen. Ob Deutschland (10/12/7) oder die USA (9/14/13) auf Platz zwei landen, entscheidet sich erst am Schlusstag der Spiele, an dem noch die Sieger des 50 Kilometer-Langlaufs und des Eishockey-Turniers gekürt werden.

dpa

Auch interessant

Kommentare