+
Anja Reinecke und Patrick Sperl aus Leipzig am Ski-Simulator im Werdenfels Museum.

Spaß auf dem Ski-Simulator

Garmisch-Partenkirchen - Eigentlich stehen Anja Reinecke und Patrick Sperl viel lieber auf dem Snowboard. Doch am Ski-Simulator im Werdenfels Museum in Garmisch-Partenkirchen hatten die beiden 23-jährigen Leipziger auch richtig viel Spaß.

Die Stürze und die Landung im Fangnetz schmerzen da zum Glück ja auch nicht. Auf einem Bildschirm konnten sie die Strecke sehen. Außerdem wird ein Sportler gezeigt, der auf die Bewegungen reagiert, die der „Skifahrer“ vor dem Monitor macht. Noch bis zum 27. März können die Besucher im Rahmen der Ausstellung „Kunst : Schnee“ ihr Talent auf den beiden Brettern testen. Das Museum ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet, der Simulator ist ab 13 Uhr in Betrieb.

WM-Kehraus im P1 in GAP

WM-Kehraus im P1 in GAP

WM-Kehraus im P1 in GAP

kma

Auch interessant

Kommentare