+
Der Zielbereich der Slalompiste am Gudiberg in Garmisch-Partenkirchen.

WM-Slalom: Damen-Start nach oben verlegt

Garmisch-Partenkirchen – Eine Woche vor dem Beginn der Alpinen Ski-WM (7. bis 20. Februar) in Garmisch-Partenkirchen haben das Organisationskomitee um Chef Peter Fischer und der Internationale Skiverband (FIS) eine Änderung beschlossen.

Die Damen nehmen das Slalomrennen am Gudiberg (Samstag, 19. Februar) vom gleichen Startpunkt in Angriff wie die Herren (Sonntag, 20. Februar), der höher liegt als beim Weltcup-Finale. Der Slalom beginnt mit einem mittelsteilen Stück und führt mit einem langgezogenen Rechtsschwung in den Steilhang. Wies insgesamt bei der WM steht beschrieben Pressechef Gerd Rubenbauer und Christian Neureuther, die am heutigen Montag, 31. Januar, zu Gast bei Blickpunkt Sport um 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen sind.

Wer sind unsere Damen bei der Ski-WM?

Wer sind unsere Damen bei der Ski-WM?

red

Auch interessant

Kommentare