1 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
2 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
3 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
4 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
5 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
6 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
7 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
8 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.

Im Olympiapark

Löwen-Laktattest vor der Sommerpause - Bilder

München - Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.

Das Wetter spielte dabei aber etwas verrückt. Mal regnete es, mal schien die Sonne. Durchwachsen eben, wie auch der Saisonverlauf der Löwen in der abgelaufenen Spielzeit. Mit dabei aren auch die Spieler, die Sechzig verlassen werden, wie unter anderem Benny Lauth und Necat Aygün.

fw/mg

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Ismaik besucht Sechzig und beobachtet das Training
Troia - Am Montag besuchte 1860-Hauptgesellschafter Hasan Ismaik die Löwen im Trainingslager in Portugal. Es war ein kurzer Besuch, er reiste am selben Tag wieder ab. …
Bilder: Ismaik besucht Sechzig und beobachtet das Training
Intensive Einheit am Sonntag - Vier Löwen trainieren individuell
Troia - Während der Großteil des Teams am Sonntagnachmittag eine kräftezehrende, intensive Einheit absolvierte, musste ein Quartett kürzer treten - die Bilder aus …
Intensive Einheit am Sonntag - Vier Löwen trainieren individuell
Aycicek zurück - Adlung unter Beobachtung: Die Bilder vom Samstagstraining
Troia - Levent Aycicek, der am Freitag noch pausiert hatte, ist zurück im Training der Löwen. Der an Rückenproblemen leidende Daniel Adlung wurde von den Betreuern ganz …
Aycicek zurück - Adlung unter Beobachtung: Die Bilder vom Samstagstraining
Fußballtennis, Torschüsse, Krafttraining - Spaß und Schweiß im Löwen-Training
München/Troia - Zwei Testspiele an einem Tag gewonnen - da ließ es Löwen-Trainer Vitor Pereira am Freitag etwas ruhiger angehen. Nur eine Trainingseinheit stand auf dem …
Fußballtennis, Torschüsse, Krafttraining - Spaß und Schweiß im Löwen-Training

Kommentare