1 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
2 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
3 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
4 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
5 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
6 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
7 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
8 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.

Im Olympiapark

Löwen-Laktattest vor der Sommerpause - Bilder

München - Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.

Das Wetter spielte dabei aber etwas verrückt. Mal regnete es, mal schien die Sonne. Durchwachsen eben, wie auch der Saisonverlauf der Löwen in der abgelaufenen Spielzeit. Mit dabei aren auch die Spieler, die Sechzig verlassen werden, wie unter anderem Benny Lauth und Necat Aygün.

fw/mg

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sechzig verliert bei Heidenheim: Drei 4er und zwei 5er
Die Löwen müssen in die Relegation: Durch die Niederlage in Heidenheim reicht es nicht für den direkten Klassenerhalt. Hier finden Sie die Bilder zum Spiel und …
Sechzig verliert bei Heidenheim: Drei 4er und zwei 5er
So lassen Pereira und Bierofka die Löwen im Trainingslager schwitzen
Bad Wörishöfen - Vor dem „Endspiel“ in Heidenheim ist der TSV 1860 München ins Trainingslager nach Bad Wörishofen gefahren. Vitor Pereira und Daniel Bierofka lassen die …
So lassen Pereira und Bierofka die Löwen im Trainingslager schwitzen
Bilder: Löwen schwitzen vor der Abreise ins Kurztrainingslager
München - Vor der Abreise ins Kurztrainingslager in Bad Wörishofen absolvierte der TSV 1860 am Dienstag noch eine öffentliche Trainingseinheit an der Grünwalder Straße.
Bilder: Löwen schwitzen vor der Abreise ins Kurztrainingslager
Löwen schotten sich ab: Kurz-Trainingslager im Unterallgäu
München - Alarmstufe rot bei den Löwen! Wenige Tage vor dem entscheidenden Auswärtsspiel beim FC Heidenheim reisen die Sechzger in ein Kurz-Trainingslager, um sich …
Löwen schotten sich ab: Kurz-Trainingslager im Unterallgäu

Kommentare