1 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
2 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
3 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
4 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
5 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
6 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
7 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.
8 von 19
Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem nebenplatz des Olympiastadions auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.

Im Olympiapark

Löwen-Laktattest vor der Sommerpause - Bilder

München - Zwei Tage nach dem letzten Saisonspiel stand für die Sechzig-Profis noch ein Laktattest auf dem Programm. Anhand dessen werden die individuellen Laufpläne für die Sommerpause erstellt.

Das Wetter spielte dabei aber etwas verrückt. Mal regnete es, mal schien die Sonne. Durchwachsen eben, wie auch der Saisonverlauf der Löwen in der abgelaufenen Spielzeit. Mit dabei aren auch die Spieler, die Sechzig verlassen werden, wie unter anderem Benny Lauth und Necat Aygün.

fw/mg

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Eiskalt! Der FCA bestraft kämpfende Löwen vor Rekordkulisse - Keine Note 1 oder 2 
Der TSV 1860 München verliert zum ersten Mal seit knapp drei Monaten wieder ein Pflichtspiel. In Augsburg werden die Löwen mehrmals eiskalt erwischt. Die Bilder aus …
Eiskalt! Der FCA bestraft kämpfende Löwen vor Rekordkulisse - Keine Note 1 oder 2 
Löwen schlagen auch Pipinsried: Drei kriegen die Zwei, einer die Vier
Der TSV 1860 München bleibt im Grünwalder Stadion ungeschlagen. Gegen den FC Pipinsried gewannen die Löwen mit 3:0. Es trafen Andermatt (2.), Grassow (32., Eigentor) und …
Löwen schlagen auch Pipinsried: Drei kriegen die Zwei, einer die Vier
Starke Moral! Löwen siegen in Eichstätt - Nur einmal die Note 2
Der TSV 1860 München beweist Moral in Eichstätt und kommt nach Rückstand zurück. Ziereis und Karger lassen die Münchner gegen den VfB Eichstätt jubeln. Die Bilder und …
Starke Moral! Löwen siegen in Eichstätt - Nur einmal die Note 2
1860 schlägt Schweinfurt - einmal Note 1, aber auch dreimal die 4
Der TSV 1860 gewinnt das Spitzenspiel der Regionalliga Bayern mit 3:1 (2:1) gegen den 1. FC Schweinfurt 05 und festigt damit seine Tabellenführung. Die Bilder und Noten …
1860 schlägt Schweinfurt - einmal Note 1, aber auch dreimal die 4

Kommentare