1 von 20
Am Montag empfängt der TSV 1860 München den 1. FC Heidenheim zum ersten Pflichtspiel im neuen Jahr. Trainer Markus von Ahlen feilt am Feinschliff - auch bei Minustemperaturen. Die Trainingsbilder!
2 von 20
Am Montag empfängt der TSV 1860 München den 1. FC Heidenheim zum ersten Pflichtspiel im neuen Jahr. Trainer Markus von Ahlen feilt am Feinschliff - auch bei Minustemperaturen. Die Trainingsbilder!
3 von 20
Am Montag empfängt der TSV 1860 München den 1. FC Heidenheim zum ersten Pflichtspiel im neuen Jahr. Trainer Markus von Ahlen feilt am Feinschliff - auch bei Minustemperaturen. Die Trainingsbilder!
4 von 20
Am Montag empfängt der TSV 1860 München den 1. FC Heidenheim zum ersten Pflichtspiel im neuen Jahr. Trainer Markus von Ahlen feilt am Feinschliff - auch bei Minustemperaturen. Die Trainingsbilder!
5 von 20
Am Montag empfängt der TSV 1860 München den 1. FC Heidenheim zum ersten Pflichtspiel im neuen Jahr. Trainer Markus von Ahlen feilt am Feinschliff - auch bei Minustemperaturen. Die Trainingsbilder!
6 von 20
Am Montag empfängt der TSV 1860 München den 1. FC Heidenheim zum ersten Pflichtspiel im neuen Jahr. Trainer Markus von Ahlen feilt am Feinschliff - auch bei Minustemperaturen. Die Trainingsbilder!
7 von 20
Am Montag empfängt der TSV 1860 München den 1. FC Heidenheim zum ersten Pflichtspiel im neuen Jahr. Trainer Markus von Ahlen feilt am Feinschliff - auch bei Minustemperaturen. Die Trainingsbilder!
8 von 20
Am Montag empfängt der TSV 1860 München den 1. FC Heidenheim zum ersten Pflichtspiel im neuen Jahr. Trainer Markus von Ahlen feilt am Feinschliff - auch bei Minustemperaturen. Die Trainingsbilder!

Trainingsbilder

Fröstelnde Löwen arbeiten am Feinschliff

München - Nein, als Fußballwetter können die aktuellen klimatischen Bedingungen nicht gerade gelten. Aber hilft ja nix: Am Montag starten die Löwen offiziell ins Fußballjahr 2015 - und Trainer Markus von Ahlen arbeitet mit Hochdruck am Feinschliff - die Bilder.

Zwei Bankräuber auf der Flucht? Nein, viel harmloser: Was wir hier sehen, sind nur zwei Löwen auf der Jagd nach Erfolg. Ilie Sanchez (l.) und Korbinian Vollmann trotzten der eisigen Luft beim freitäglichen Vormittagstraining mit verschärfter Vermummung. Am Montagabend beim Spiel gegen Heidenheim in Fröttmaning werden sich die beiden sicherlich erkennbarer zeigen. Viel höher wird das Thermometer den Vorhersagen nach allerdings nicht klettern. Ein bis zwei Grad bei leichtem Schneefall lautet die Prognose. Vielleicht wird wenigstens das Spiel halbwegs erwärmend.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sieben Mal die 2, eine 1 - Bilder und Noten zum furiosen Löwensieg 
Die Löwen laufen heiß! Mit einer sehr starken Leistung fegt die Mannschaft von Trainer Daniel Bierofka über ein hoffnungslos überfordertes Illertissen hinweg und kann …
Sieben Mal die 2, eine 1 - Bilder und Noten zum furiosen Löwensieg 
Erkennen Sie ihn? Dieser 1860-„Busfahrer“ ist ein Promi
Na, den kennen wir doch! Comedian Matze Knop statte in der Rolle von „Manni, der Busfahrer” dem TSV 1860 einen Besuch ab. Löwen-Sponsor MAN machte es möglich.
Erkennen Sie ihn? Dieser 1860-„Busfahrer“ ist ein Promi
Nach Relegations-Randale: Polizei sucht diese Löwen-Fans
Es war ein Fußballspiel voller Gewalt - und es beschäftigt die Polizei immer noch: Das Relegationsspiel zwischen 1860 München und Jahn Regensburg im Mai war völlig …
Nach Relegations-Randale: Polizei sucht diese Löwen-Fans
Viele Dreier, einer bekommt die 2: Bilder und Noten vom Pokal-Aus
DFB-Pokal, 1. Runde: Und die Löwen schnupperten an einer großen Überraschung. Gegen den Bundesliga-Absteiger aus Ingolstadt hielten die Blauen gut mit.
Viele Dreier, einer bekommt die 2: Bilder und Noten vom Pokal-Aus

Kommentare