TSV 1860 München - Videoton FC, Marbella
1 von 13
Gegen Videoton FC haben die Löwen zum letzten Mal in Marbella getestet. Die Ungarn erwiesen sich als harter Gegner und störten früh. Doch in der zweiten Hälfte bewiesen die Blauen Köpfchen und gewannen mit 2:0 durch Treffer von Claasen und Hain. Einziger Wehrmutstropfen: Rubin Okotie hat verletzt den Platz verlassen. Außerdem sitzt Yannick Stark nur auf der Tribüne.
TSV 1860 München - Videoton FC, Marbella
2 von 13
Gegen Videoton FC haben die Löwen zum letzten Mal in Marbella getestet. Die Ungarn erwiesen sich als harter Gegner und störten früh. Doch in der zweiten Hälfte bewiesen die Blauen Köpfchen und gewannen mit 2:0 durch Treffer von Claasen und Hain. Einziger Wehrmutstropfen: Rubin Okotie hat verletzt den Platz verlassen. Außerdem sitzt Yannick Stark nur auf der Tribüne.
TSV 1860 München - Videoton FC, Marbella
3 von 13
Gegen Videoton FC haben die Löwen zum letzten Mal in Marbella getestet. Die Ungarn erwiesen sich als harter Gegner und störten früh. Doch in der zweiten Hälfte bewiesen die Blauen Köpfchen und gewannen mit 2:0 durch Treffer von Claasen und Hain. Einziger Wehrmutstropfen: Rubin Okotie hat verletzt den Platz verlassen. Außerdem sitzt Yannick Stark nur auf der Tribüne.
TSV 1860 München - Videoton FC, Marbella
4 von 13
Gegen Videoton FC haben die Löwen zum letzten Mal in Marbella getestet. Die Ungarn erwiesen sich als harter Gegner und störten früh. Doch in der zweiten Hälfte bewiesen die Blauen Köpfchen und gewannen mit 2:0 durch Treffer von Claasen und Hain. Einziger Wehrmutstropfen: Rubin Okotie hat verletzt den Platz verlassen. Außerdem sitzt Yannick Stark nur auf der Tribüne.
TSV 1860 München - Videoton FC, Marbella
5 von 13
Gegen Videoton FC haben die Löwen zum letzten Mal in Marbella getestet. Die Ungarn erwiesen sich als harter Gegner und störten früh. Doch in der zweiten Hälfte bewiesen die Blauen Köpfchen und gewannen mit 2:0 durch Treffer von Claasen und Hain. Einziger Wehrmutstropfen: Rubin Okotie hat verletzt den Platz verlassen. Außerdem sitzt Yannick Stark nur auf der Tribüne.
TSV 1860 München - Videoton FC, Marbella
6 von 13
Gegen Videoton FC haben die Löwen zum letzten Mal in Marbella getestet. Die Ungarn erwiesen sich als harter Gegner und störten früh. Doch in der zweiten Hälfte bewiesen die Blauen Köpfchen und gewannen mit 2:0 durch Treffer von Claasen und Hain. Einziger Wehrmutstropfen: Rubin Okotie hat verletzt den Platz verlassen. Außerdem sitzt Yannick Stark nur auf der Tribüne.
TSV 1860 München - Videoton FC, Marbella
7 von 13
Gegen Videoton FC haben die Löwen zum letzten Mal in Marbella getestet. Die Ungarn erwiesen sich als harter Gegner und störten früh. Doch in der zweiten Hälfte bewiesen die Blauen Köpfchen und gewannen mit 2:0 durch Treffer von Claasen und Hain. Einziger Wehrmutstropfen: Rubin Okotie hat verletzt den Platz verlassen. Außerdem sitzt Yannick Stark nur auf der Tribüne.
TSV 1860 München - Videoton FC, Marbella
8 von 13
Gegen Videoton FC haben die Löwen zum letzten Mal in Marbella getestet. Die Ungarn erwiesen sich als harter Gegner und störten früh. Doch in der zweiten Hälfte bewiesen die Blauen Köpfchen und gewannen mit 2:0 durch Treffer von Claasen und Hain. Einziger Wehrmutstropfen: Rubin Okotie hat verletzt den Platz verlassen. Außerdem sitzt Yannick Stark nur auf der Tribüne.

In Marbella gegen Videoton FC

Hart erkämpfter Testspiel-Sieg der Löwen - Bilder

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Eiskalt! Der FCA bestraft kämpfende Löwen vor Rekordkulisse - Keine Note 1 oder 2 
Der TSV 1860 München verliert zum ersten Mal seit knapp drei Monaten wieder ein Pflichtspiel. In Augsburg werden die Löwen mehrmals eiskalt erwischt. Die Bilder aus …
Eiskalt! Der FCA bestraft kämpfende Löwen vor Rekordkulisse - Keine Note 1 oder 2 
Löwen schlagen auch Pipinsried: Drei kriegen die Zwei, einer die Vier
Der TSV 1860 München bleibt im Grünwalder Stadion ungeschlagen. Gegen den FC Pipinsried gewannen die Löwen mit 3:0. Es trafen Andermatt (2.), Grassow (32., Eigentor) und …
Löwen schlagen auch Pipinsried: Drei kriegen die Zwei, einer die Vier
Starke Moral! Löwen siegen in Eichstätt - Nur einmal die Note 2
Der TSV 1860 München beweist Moral in Eichstätt und kommt nach Rückstand zurück. Ziereis und Karger lassen die Münchner gegen den VfB Eichstätt jubeln. Die Bilder und …
Starke Moral! Löwen siegen in Eichstätt - Nur einmal die Note 2
1860 schlägt Schweinfurt - einmal Note 1, aber auch dreimal die 4
Der TSV 1860 gewinnt das Spitzenspiel der Regionalliga Bayern mit 3:1 (2:1) gegen den 1. FC Schweinfurt 05 und festigt damit seine Tabellenführung. Die Bilder und Noten …
1860 schlägt Schweinfurt - einmal Note 1, aber auch dreimal die 4

Kommentare