1. Startseite
  2. Sport
  3. TSV 1860

Löwen-Schock: Neuhaus fehlt gegen Greuther Fürth

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabian Müller

Kommentare

Florian Neuhaus (r.), hier im Testspiel gegen Vitoria Setubal, wird zum Rückrundenauftakt ausfallen.
Florian Neuhaus (r.), hier im Testspiel gegen Vitoria Setubal, wird zum Rückrundenauftakt ausfallen. © MIS

München - Mittelfeldspieler Florian Neuhaus fällt für den Rückrundenauftakt gegen Greuther Fürth am Freitag aus. Er laboriert an einer Sprunggelenksverletzung.

Der TSV 1860 München muss zum Rückrundenstart gegen Greuther Fürth auf Florian Neuhaus verzichten. Der deutsche U20-Nationalspieler verletzte sich im Trainingslager in Portugal und hat seitdem hartnäckige Sprunggelenksprobleme. Nach Auswertung der MRT-Bilder wird der 19-Jährige am Freitag nicht auflaufen können.

Neuhaus steht aktuell mit seinem Tor aus dem Halbfinale der U19-Meisterschaft gegen Borussia Dortmund zur Wahl zum Tor des Jahres, im Mai war sein Treffer in der ARD-Sportschau bereits zum Tor des Monats gewählt worden.

Neuhaus überzeugt im Trainingslager

Der Ausfall gegen Greuther Fürth wiegt bitter: Neuhaus überzeugte Pereira im Trainingslager, hatte gute Chancen in der Startelf zu stehen. Ob das Talent länger ausfallen wird ist noch unklar. Für die Löwen kam er in der Vorrunde vier Mal zum Einsatz. 

fmü

Auch interessant

Kommentare