TSV 1860/ SpVgg Unterhaching

Dunkle Jahreszeit ohne Flutlichtspiele

  • schließen

Beide Münchner Drittligisten müssen überwiegend an Samstagen und Sonntagen ran.

München– Das Flutlicht brennt, rund ums Stadion locken Giesings Kneipen mit Stoff zum Aufwärmen – das sind die Abende, die Löwen-Fans lieben. Jedoch: Im Terminplan für die Spieltage 11 bis 18, den die DFL gestern veröffentlichte, ist der TSV 1860 für kein Abendspiel eingeplant, weder am geliebten Freitag noch am ungeliebten Montag. Auch die SpVgg Unterhaching muss in der dunklen Jahreszeit nicht nachtaktiv werden: Ende November ist Lautern freitagabends zu Gast, ansonsten steht nur „Tag-Werk“ im Programm.

11. Spieltag

(5. bis 8. Oktober)

Unterhaching – Münster

Sa. 14.00

Meppen – TSV 1860

So. 13.00

12. Spieltag

(19. bis 22. Oktober)

TSV 1860 – Braunschweig

Sa. 14.00

Halle – Unterhaching

Sa. 14.00

13. Spieltag

(26. bis 29. Oktober)

Unterhaching – Karlsruhe

Sa. 14.00

TSV 1860 – Großaspach

So. 13.00

14. Spieltag

(2. bis 5. November)

Münster – TSV 1860

Sa. 14.00

Zwickau – Unterhaching

Sa. 14.00

15. Spieltag

(9. bis 12. November)

TSV 1860 – Halle

Sa. 14.00

Unterhaching – Fort. Köln

So. 13.00

16. Spieltag

(23. bis 26. November)

Karlsruhe – TSV 1860

Sa. 14.00

Unterhaching – Jena

Sa. 14.00

17. Spieltag

(30. November bis 3. Dezember)

Unterhaching – K’lautern

Fr. 19.00

TSV 1860 – Zwickau

Sa. 14.00

18. Spieltag

(7. bis 10. Dezember)

Fort. Köln – TSV 1860

Sa. 14.00

Lotte – Unterhaching

So. 13.00

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er soll die nötige Zweikampfhärte bringen: Löwen trainieren mit MMA-Kämpfer
Ungewöhnliche Einheit: Vier Löwen-Spieler kreuzen beim Besuch eines MMA-Kämpfers die Klingen. Wer fährt die Krallen am stärksten aus?
Er soll die nötige Zweikampfhärte bringen: Löwen trainieren mit MMA-Kämpfer
Inkonstanz als Markenzeichen – So springt 1860 durch die 3. Liga
Die Fieberkurve der Löwen vom ersten Spieltag bis heute: Mehr als zwei Siege am Stück schaffte 1860 bisher noch nicht, dafür gab es auch noch keine zwei Pleiten in Serie.
Inkonstanz als Markenzeichen – So springt 1860 durch die 3. Liga
Grindel: Montagsspiele füllen Kassen der Klubs 
Geisterspiele und Fanproteste waren die Folge auf Montags-Partien. Nach Reinhard Grindel könnten aber genau diese Spiele einen finanziellen Aufschwung für …
Grindel: Montagsspiele füllen Kassen der Klubs 
Bierofka enttäuscht von seinen Spielern: „Mental nicht auf dem Platz“
Die Enttäuschung über die Leistung der Mannschaft beim Gastspiel in Würzburg ist groß. Das Entsetzen über das Auftreten einiger Münchner „Fans“ ist noch größer.
Bierofka enttäuscht von seinen Spielern: „Mental nicht auf dem Platz“

Kommentare