Der TSV 1860 München und der FC Bayern II treffen am 37. Spieltag aufeinander.
+
Der TSV 1860 München und der FC Bayern II treffen am 37. Spieltag aufeinander.

Löwen gegen FC Bayern an einem Sonntag

Noch vier Münchner Derbys - Kracher für 1860 am letzten Spieltag?

  • vonAlexander Nikel
    schließen

Die 3. Liga hat die Spieltage 32. bis 38. terminiert. Dazu gehören auch vier Münchner Derbys. Die Partie des TSV 1860 gegen Bayern II ist an einem Sonntag.

München - Die restlichen Spieltage der 3. Liga sind am Donnerstagnachmittag zeitgenau terminiert worden. Dies umfasst die Runden 32-38. Dabei gibt es eine Besonderheit. Nur am 38. Spieltag finden alle Spiele zeitgleich statt. Der 37. Spieltag wird im normalen Spieltagsformat durchgeführt. In den Jahren zuvor waren an den letzten beiden Spieltagen die Partien jeweils parallel.

Für die Fans der oberbayerischen Vereine dürfte besonders die Ansetzung der vier noch ausstehenden Münchner Derbys von Interesse sein. Den Auftakt der entscheidenden Phase für die vier Vereine aus München macht das Lokalduell zwischen Türkgücü München und dem TSV 1860 am Samstag, den 17. April um 14.00 Uhr im Olympiastadion. Die Löwen wollen sich sicherlich für die Pleite im Totopokal revanchieren. 

TSV 1860 gegen FC Bayern II am Sonntag

Anschließend gibt es eine Englische Woche. Dabei kommt es zum nächsten Derby. Die SpVgg Unterhaching empfängt Türkgücü München am Mittwoch, den 21. April ab 19.00 Uhr. Die Hachinger liegen neun Spieltage vor Schluss mit neun Punkten Rückstand auf die Nicht-Abstiegsplätze auf dem letzten Tabellenplatz.

Nur drei Spieltage später, am Sonntag, den 9. Mai ab 14.00 Uhr, gastiert die Mannschaft von Trainer Arie van Lent bei der Reserve des FC Bayern. Auch die U23 des Rekordmeisters zittert noch um den Klassenerhalt. Eine Woche später steigt das wohl spannendste Duell für Münchens Fußballfans, wenn es Blau gegen Rot heißt. Am Sonntag, den 16. Mai empfängt der TSV 1860 die Amateure des FC Bayern im Grünwalder Stadion.

Am letzten Spieltag sind die Löwen dann beim derzeitigen Tabellendritten FC Ingolstadt zu Gast. Am 22. Mai ab 13:30 Uhr könnte es zwischen beiden Teams zum Showdown um den Zweiligaaufstieg kommen.

(Alexander Nikel)

Die Spieltage 32 bis 38 der Münchner Vereine im Überblick:

32. Spieltag:

Freitag,    16. April, 19.00 Uhr: FC Bayern II - Hansa Rostock

Samstag, 17. April, 14.00 Uhr: Türkgücü München - TSV 1860 

Sonntag, 18. April, 15.00 Uhr: Wehen Wiesbaden - SpVgg Unterhaching

33. Spieltag:

Dienstag, 20. April, 19.00 Uhr: TSV 1860 - Viktoria Köln

Dienstag, 20. April, 19.00 Uhr: FSV Zwickau - FC Bayern II

Mittwoch, 21. April, 19.00 Uhr: SpVgg Unterhaching - Türkgücü München

34. Spieltag: 

Samstag, 24. April, 14.00 Uhr: 1. FC Kaiserslautern - SpVgg Unterhaching

Samstag, 24. April, 14.00 Uhr: Türkgücü München - KFC Uerdingen

Samstag, 24. April, 14.00 Uhr: Waldhof Mannheim - TSV 1860

Montag,   26. April, 19.00 Uhr: FC Bayern II - 1. FC Saarbrücken

35. Spieltag:

Dienstag, 04. Mai, 19.00 Uhr: TSV 1860 - 1. FC Kaiserslautern

Dienstag, 04. Mai, 19.00 Uhr: Hallescher FC - Türkgücü München

Mittwoch, 05. Mai, 19.00 Uhr: MSV Duisburg - FC Bayern II

Mittwoch, 05. Mai, 19.00 Uhr: SpVgg Unterhaching - Waldhof Mannheim 

36. Spieltag: 

Freitag,    07. Mai, 19.00 Uhr: Türkgücü München - SC Verl

Samstag, 08. Mai, 14.00 Uhr: Wehen Wiesbaden - TSV 1860

Sonntag,  09. Mai, 14.00 Uhr: FC Bayern II - SpVgg Unterhaching

37. Spieltag: 

Samstag, 15. Mai, 14.00 Uhr: SpVgg Unterhaching - Hansa Rostock

Samstag, 15. Mai, 14.00 Uhr: Dynamo Dresden - Türkgücü München

Sonntag,  16. Mai, 14.00 Uhr: TSV 1860 - FC Bayern II

38. Spieltag:

Samstag, 22. Mai, 13.30 Uhr: FC Bayern II - Hallescher FC

Samstag, 22. Mai, 13.30 Uhr: FC Ingolstadt - TSV 1860

Samstag, 22. Mai, 13.30 Uhr: 1. FC Magdeburg - SpVgg Unterhaching

Samstag, 22. Mai, 13.30 Uhr: Türkgücü München - Viktoria Köln

Auch interessant

Kommentare