TSV 1860 München, Klettergarten
1 von 49
Auf dem Rückweg vom Trainingslager in Waidring haben die Löwen einen Zwischenstopp im Klettergarten bei Lofer eingelegt. Das Kraxeln an der Felswand diente als Teambildungs-Maßnahme.
TSV 1860 München, Klettergarten
2 von 49
Auf dem Rückweg vom Trainingslager in Waidring haben die Löwen einen Zwischenstopp im Klettergarten bei Lofer eingelegt. Das Kraxeln an der Felswand diente als Teambildungs-Maßnahme.
TSV 1860 München, Klettergarten
3 von 49
Auf dem Rückweg vom Trainingslager in Waidring haben die Löwen einen Zwischenstopp im Klettergarten bei Lofer eingelegt. Das Kraxeln an der Felswand diente als Teambildungs-Maßnahme.
TSV 1860 München, Klettergarten
4 von 49
Auf dem Rückweg vom Trainingslager in Waidring haben die Löwen einen Zwischenstopp im Klettergarten bei Lofer eingelegt. Das Kraxeln an der Felswand diente als Teambildungs-Maßnahme.
TSV 1860 München, Klettergarten
5 von 49
Auf dem Rückweg vom Trainingslager in Waidring haben die Löwen einen Zwischenstopp im Klettergarten bei Lofer eingelegt. Das Kraxeln an der Felswand diente als Teambildungs-Maßnahme.
TSV 1860 München, Klettergarten
6 von 49
Auf dem Rückweg vom Trainingslager in Waidring haben die Löwen einen Zwischenstopp im Klettergarten bei Lofer eingelegt. Das Kraxeln an der Felswand diente als Teambildungs-Maßnahme.
TSV 1860 München, Klettergarten
7 von 49
Auf dem Rückweg vom Trainingslager in Waidring haben die Löwen einen Zwischenstopp im Klettergarten bei Lofer eingelegt. Das Kraxeln an der Felswand diente als Teambildungs-Maßnahme.
TSV 1860 München, Klettergarten
8 von 49
Auf dem Rückweg vom Trainingslager in Waidring haben die Löwen einen Zwischenstopp im Klettergarten bei Lofer eingelegt. Das Kraxeln an der Felswand diente als Teambildungs-Maßnahme.

1860-Team im Klettergarten

Bilder: Hier proben die Löwen schon einmal den Aufstieg

Lofer - Auf dem Rückweg vom Trainingslager in Waidring haben die Löwen einen Zwischenstopp im Klettergarten bei Lofer eingelegt. Das Kraxeln an der Felswand diente als Teambildungs-Maßnahme.

Hoch hinaus wollen die Löwen in der neuen Saison - am liebsten in die Bundesliga. Am Ende des Trainingslagers probten die Kicker schonmal den Aufstieg. In Weißbach bei Lofer erklommen sie eine steile Felswand. Volle Konzentration war bei Gabor Kiraly & Co. angesagt, um die Kollegen auf ihrem Weg nach oben an der gut 60 Meter hohen Wand zu sichern. Während die Stars sichtlich Spaß hatten, war Trainer Ricardo Moniz nicht für das Kraxeln zu begeistern: „Ich selber liebe solche Sachen nicht, da habe ich immer Angst, dass etwas passiert. Aber für die Spieler ist so etwas super.“ Heute trainieren die Löwen um 15 Uhr wieder an der Grünwalder Straße.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Zwei 2er und viele 3er - Bilder und Noten zum Löwen-Sieg gegen Fürth
Mit einem knappen 1:0 Heimsieg gegen die zweite Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth bleiben die Löwen unangefochtener Tabellenführer der Regionalliga Bayern. Die Bilder …
Zwei 2er und viele 3er - Bilder und Noten zum Löwen-Sieg gegen Fürth
Wiesn-Champions: 1860 und EHC unterliegen Herrschings Volleyballern
Die Hacker-Pschorr Wiesn-Champions sind eine Tradition vor dem Start des Oktoberfests. 2017 gab es einen neuen Sieger, 1860 und der EHC wurden geschlagen.
Wiesn-Champions: 1860 und EHC unterliegen Herrschings Volleyballern
Bilder: Fesche Buam! Löwen bekommen ihre Wiesn-Outfits
Die Löwen sind bereit für die Wiesn. Am Montag bekam das Team des TSV 1860 seine Lederhosen von Trachten Angermaier in der Landsberger Straße übergeben.
Bilder: Fesche Buam! Löwen bekommen ihre Wiesn-Outfits
Löwen siegen souverän beim U-Bahn-Auswärtsspiel: Vier 2er und eine 1
Der TSV 1860 München feiert einen deutlichen und verdienten Sieg über den Lokalrivalen VfR Garching. Beim 3:0 trifft Nico Karger doppelt. Die Bilder und Noten von der …
Löwen siegen souverän beim U-Bahn-Auswärtsspiel: Vier 2er und eine 1

Kommentare