TSV 1860 München, Training, Fußball-Tennis
1 von 44
Am Freitag Vormittag trugen die 1860-Spieler im Training ein Turnier im Fußball-Tennis aus, das das Team Ortega/Schindler/Stahl gewann. Für die Szene des Tages sorgte aber Torsten Fröhling, der das Netz zerstöre.
TSV 1860 München, Fußball-Tennis, Training
2 von 44
Am Freitag Vormittag trugen die 1860-Spieler im Training ein Turnier im Fußball-Tennis aus, das das Team Ortega/Schindler/Stahl gewann. Für die Szene des Tages sorgte aber Torsten Fröhling, der das Netz zerstöre.
TSV 1860 München, Training, Fußball-Tennis
3 von 44
Am Freitag Vormittag trugen die 1860-Spieler im Training ein Turnier im Fußball-Tennis aus, das das Team Ortega/Schindler/Stahl gewann. Für die Szene des Tages sorgte aber Torsten Fröhling, der das Netz zerstöre.
TSV 1860 München, Fußball-Tennis, Training
4 von 44
Am Freitag Vormittag trugen die 1860-Spieler im Training ein Turnier im Fußball-Tennis aus, das das Team Ortega/Schindler/Stahl gewann. Für die Szene des Tages sorgte aber Torsten Fröhling, der das Netz zerstöre.
TSV 1860 München, Fußball-Tennis, Training
5 von 44
Am Freitag Vormittag trugen die 1860-Spieler im Training ein Turnier im Fußball-Tennis aus, das das Team Ortega/Schindler/Stahl gewann. Für die Szene des Tages sorgte aber Torsten Fröhling, der das Netz zerstöre.
TSV 1860 München, Training, Fußball-Tennis
6 von 44
Am Freitag Vormittag trugen die 1860-Spieler im Training ein Turnier im Fußball-Tennis aus, das das Team Ortega/Schindler/Stahl gewann. Für die Szene des Tages sorgte aber Torsten Fröhling, der das Netz zerstöre.
TSV 1860 München, Fußball-Tennis, Training
7 von 44
Am Freitag Vormittag trugen die 1860-Spieler im Training ein Turnier im Fußball-Tennis aus, das das Team Ortega/Schindler/Stahl gewann. Für die Szene des Tages sorgte aber Torsten Fröhling, der das Netz zerstöre.
TSV 1860 München, Training, Fußball-Tennis
8 von 44
Am Freitag Vormittag trugen die 1860-Spieler im Training ein Turnier im Fußball-Tennis aus, das das Team Ortega/Schindler/Stahl gewann. Für die Szene des Tages sorgte aber Torsten Fröhling, der das Netz zerstöre.

Chefcoach mit artistischer Einlage

Bilder: So trickst Trainer Fröhling

Bad Häring - Am Freitag Vormittag trugen die 1860-Spieler im Training ein Turnier im Fußball-Tennis aus, das das Team Ortega/Schindler/Stahl gewann. Am Nachmittag wurde dann American Football gespielt.

Am Freitag Vormittag durften die Löwen im Training ein Spaßprogramm absolvieren. Ein internes Fußballtennis-Turnier stand auf dem Programm. Und drei Defensivspieler gingen dabei etwas überraschend als Sieger vom Platz: Torhüter Stefan Ortega, Christopher Schindler und Dominik Stahl. Das Trio gewann alle sieben Spiele und ließ sich dementsprechend feiern. Aber auch ansonsten gab es optisch herausragende Szenen. Zum Beispiel, als Korbinian Vollmann zum Seitfallzieher ansetzte, oder der Trainer bei Volleyversuchen am Netz gleich ins selbiges krachte.

Torsten Fröhling wertete solche Versuche allerdings nicht als Fehler, sondern entschied – allerdings nur wenn es ihn betraf – auf Wiederholung. „War ja Netzball…“ Am Abend besuchte die Mannschaft dann das Fanfest in Bad Häring. Es gab Freibier für die Löwen-Anhänger und ein Spanferkel wurde gegrillt. Spendiert wurde es von Sepp Sedlmair von den Indersdorfer Löwen. Am Samstagnachmittag machen die Löwen-Profis einen Ausflug zum Raften.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Löwen unterliegen den kleinen Bayern - drei Mal die Note 5
Der TSV 1860 verliert das Derby gegen den FC Bayern II trotz bester Chancen knapp mit 0:1. Die Bilder der Partie sowie die Noten für die Löwen gibt es hier.
Löwen unterliegen den kleinen Bayern - drei Mal die Note 5
Derby im Grünwalder - Impressionen vor dem Duell 1860 gegen Bayern
Einiges los in Giesing: Vor dem Derby trafen sich Löwen-Fans am Candidplatz und Bayern-Fans an der Säbener Straße. Impressionen vor dem Derby.
Derby im Grünwalder - Impressionen vor dem Duell 1860 gegen Bayern
Eiskalt! Der FCA bestraft kämpfende Löwen vor Rekordkulisse - Keine Note 1 oder 2 
Der TSV 1860 München verliert zum ersten Mal seit knapp drei Monaten wieder ein Pflichtspiel. In Augsburg werden die Löwen mehrmals eiskalt erwischt. Die Bilder aus …
Eiskalt! Der FCA bestraft kämpfende Löwen vor Rekordkulisse - Keine Note 1 oder 2 
Löwen schlagen auch Pipinsried: Drei kriegen die Zwei, einer die Vier
Der TSV 1860 München bleibt im Grünwalder Stadion ungeschlagen. Gegen den FC Pipinsried gewannen die Löwen mit 3:0. Es trafen Andermatt (2.), Grassow (32., Eigentor) und …
Löwen schlagen auch Pipinsried: Drei kriegen die Zwei, einer die Vier

Kommentare