1 von 27
Erst schwitzen, dann abkühlen! Am zweiten Tag des Trainingslagers in Bad Häring stand am Nachmittag eine etwas andere Sportart auf dem Programm - Wasserskifahren!
2 von 27
Erst schwitzen, dann abkühlen! Am zweiten Tag des Trainingslagers in Bad Häring stand am Nachmittag eine etwas andere Sportart auf dem Programm - Wasserskifahren!
3 von 27
Erst schwitzen, dann abkühlen! Am zweiten Tag des Trainingslagers in Bad Häring stand am Nachmittag eine etwas andere Sportart auf dem Programm - Wasserskifahren!
4 von 27
Erst schwitzen, dann abkühlen! Am zweiten Tag des Trainingslagers in Bad Häring stand am Nachmittag eine etwas andere Sportart auf dem Programm - Wasserskifahren!
5 von 27
Erst schwitzen, dann abkühlen! Am zweiten Tag des Trainingslagers in Bad Häring stand am Nachmittag eine etwas andere Sportart auf dem Programm - Wasserskifahren!
6 von 27
Erst schwitzen, dann abkühlen! Am zweiten Tag des Trainingslagers in Bad Häring stand am Nachmittag eine etwas andere Sportart auf dem Programm - Wasserskifahren!
7 von 27
Erst schwitzen, dann abkühlen! Am zweiten Tag des Trainingslagers in Bad Häring stand am Nachmittag eine etwas andere Sportart auf dem Programm - Wasserskifahren!
8 von 27
Erst schwitzen, dann abkühlen! Am zweiten Tag des Trainingslagers in Bad Häring stand am Nachmittag eine etwas andere Sportart auf dem Programm - Wasserskifahren!

Bretter statt Fußball

Bilder: Spaß und Abkühlung - Die Löwen gehen Wasserskifahren

Bad Häring - Erst schwitzen, dann abkühlen! Am zweiten Tag des Trainingslagers in Bad Häring stand am Nachmittag eine etwas andere Sportart auf dem Programm - Wasserskifahren!

Temperaturen um die 35 Grad – da kam die gestrige Wasserski- und Wakeboard-Gaudi gerade recht für die Löwen. Am Hödenauersee bei Kiefersfelden übten sich die Sechziger auf den Bretteln und gaben dabei teilweise eine mehr als passable Figur ab. Besonders Kai Bülow und Christopher Schindler gefielen mit sicherer Technik. Daniel Adlung musste erst einige unfreiwillige Tauchgänge absolvieren, bis er den Dreh raus hatte. Aufgeben kam für den Mittelfeld-Leader nicht infrage – genau wie auf dem Feld. Auch Trainer Torsten Fröhling ließ sich den Spaß nicht nehmen: „Ich bin schon mal gefahren, das mache ich gerne“, meinte der Mecklenburger. „Nur auf die Berge kraxeln, das ist nicht so mein Ding.“ Ein Flachlandtiroler halt. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pyro-Zündler von Dresden stellt sich der Polizei
In Zusammenarbeit mit der Dresdner Polizei suchen die Münchner Beamten per Öffentlichkeitsfahndung nach einem mutmaßlichen Pyro-Zündler, der im vergangenen Frühjahr beim …
Pyro-Zündler von Dresden stellt sich der Polizei
Knackiges Match: Löwen besiegen chinesischen Erstligisten
Im zweiten Testspiel im Trainingslager in Spanien haben sich die Löwen gegen Beijing Renhe mit 2:1 durchgesetzt.
Knackiges Match: Löwen besiegen chinesischen Erstligisten
Endlich Sonne in Spanien! Die Bilder vom Löwen-Training an Tag 6
Lange was es trüb in Oliva Nova, am sechsten Tag des Winter-Trainingslagers des TSV 1860 kam endlich die Sonne zum Vorschein. Die Bilder vom Training.
Endlich Sonne in Spanien! Die Bilder vom Löwen-Training an Tag 6
Strandlauf und Abkühlung für die Löwen - Bilder von Tag 5
Für Trainer und Mannschaft ging es am Mittwochmorgen zum Laufen an den Strand. Dabei fehlten neben den verletzten Nicholas Helmbrecht, Timo Gebhart auch die …
Strandlauf und Abkühlung für die Löwen - Bilder von Tag 5

Kommentare