+
Stefan Maderer (l., hier gegen Daniel Wein) im Spiel gegen die Löwen im September 2017.

21-Jähriger im Visier der Löwen

Bierofka will diesen Franken-Stürmer zu 1860 lotsen

  • schließen

Der TSV 1860 bastelt weiter am Kader für die neue Saison und hat nun nach Informationen des Münchner Merkur einen jungen Stürmer aus Franken ins Visier genommen.

Die Löwen basteln ungeachtet der noch unsicheren Liga-Zugehörigkeit in der neuen Saison am Kader für die nahe Zukunft. Trainer Daniel Bierofka will – wie aus eingeweihten Kreisen verlautete – den 21-jährigen Offensivspieler Stefan Maderer vom Regionalligisten Greuther Fürth II zu den Löwen lotsen.

Der 1,83 m große Angreifer brachte es in dieser Saison auf 28 Einsätze (drei Tore). Seine erfolgreichste Saison hatte der Franke 2015/16, als er in 28 Regionalliga-Partien 18 Treffer erzielte. Maderer stammt aus der Jugend der Franken und spielte 2016/17 ein halbes Jahr für den FSV Frankfurt, wo er sich aber nicht durchsetzen konnte.

Bislang haben die Löwen mit Alessandro Abruscia (27), Kristian Böhnlein (27), Herbert Paul (24) und Marius Willsch (27) vier neue Akteure verpflichtet.

mm mit fw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Löwen-Geschäftsführer Scharold: „Das Ziel muss immer die Bundesliga sein“
Die Realität der Löwen im Jahr 2019 heißt 3. Liga. In einem Interview zur Zukunft des TSV 1860 München hat Geschäftsführer Michael Scharold aber klar Stellung bezogen …
Löwen-Geschäftsführer Scharold: „Das Ziel muss immer die Bundesliga sein“
Grimaldi-Wechsel zum KFC Uerdingen fix - kommt jetzt ein Ex-Löwe als Ersatz?
Nach der Verletzung von Adriano Grimaldi (TSV 1860) am Montag ist die Diagnose bekannt. Der KFC Uerdingen hat den Angreifer dennoch verpflichtet.
Grimaldi-Wechsel zum KFC Uerdingen fix - kommt jetzt ein Ex-Löwe als Ersatz?
Training ohne Grimaldi - Warum spricht keiner Klartext bei 1860?
Adriano Grimaldi sorgt bereits seit Jahresbeginn für Schlagzeilen. Nun konnte er am Training nicht teilnehmen. Sportchef Günther Gorenzel erklärt: „Von mir gibt’s heute …
Training ohne Grimaldi - Warum spricht keiner Klartext bei 1860?
Löwen starten in letzte Woche der Vorbereitung mit Rucksack voller Sorgen
Trainer Daniel Bierofka spricht von guter Vorbereitung. Doch der Fakten-Check zeigt auf, mit welchen Problemen die Münchner Löwen in die Rückrunde gehen.
Löwen starten in letzte Woche der Vorbereitung mit Rucksack voller Sorgen

Kommentare