1. Startseite
  2. Sport
  3. TSV 1860

DFB-Pokal: Keine leichte Aufgabe für die Löwen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Titelverteidiger des DFB-Pokals ist Werder Bremen (hier küsst Diego den Pokal). © dpa

Nürnberg - Wenn die erste Runde im DFB-Pokal ausgelost wird, dann hoffen 32 Amateurvereine auf das große Los: Den FC Bayern München.

In diesem Jahr hat der baden-württembergische Club SpVgg Neckarelz das große Los gezogen. Der Sechstligist empfängt in der 1. Runde (31. Juli bis 3. August) den Rekordmeister.

Etwas schwerer hat es der TSV 1860 München mit dem SC Paderborn erwischt. Die Westfalen sind als Aufsteiger in die 2. Bundesliga für die Löwen sicher nicht zu unterschätzen.

Hier alle Partien:

SpVgg Neckarelz - Bayern München

SC Paderborn - TSV 1860 München

Dynamo Dresden - 1. FC Nürnberg

FC Ingolstadt 04 - FC Augsburg

Wormatia Worms - SpVgg Greuther Fürth

Rot-Weiß Erfurt - MSV Duisburg

SG Sonnenhof Großaspach - VfB Stuttgart

SpVgg Weiden - Borussia Dortmund

VfL Osnabrück - Hansa Rostock

SV Babelsberg 03 - Bayer Leverkusen

Germania Windeck - FC Schalke 04

Eintracht Trier - Hannover 96

1. FC Magdeburg - Energie Cottbus

VfB Lübeck - FSV Mainz 05

SV Elversberg - SC Freiburg

FSV Frankfurt - Bor. Mönchengladbach

1. FC Union Berlin - Werder Bremen

Kickers Offenbach - Eintracht Frankfurt

FC Oberneuland Bremen - 1899 Hoffenheim

FC Villingen - FC St. Pauli

SpVgg Unterhaching - Arminia Bielefeld

Eintracht Braunschweig - 1. FC Kaiserslautern

SV Wehen Wiesbaden - VfL Wolfsburg

SC Concordia Hamburg - TuS Koblenz  

Tennis Borussia Berlin - Karlsruher SC

Wacker Burghausen - Rot Weiss Ahlen

SF Lotte - VfL Bochum

Kickers Emden - 1. FC Köln

Preußen Münster - Hertha BSC

Fortuna Düsseldorf - Hamburger SV

VfB Speldorf - Rot-Weiß Oberhausen

Torgelower SV Greif - Alemannia Aachen

So feierte Werder Bremen den Pokalsieg 2009

foto

Auch interessant

Kommentare