Diese Montage tauchte Anfang August im Internet auf.

„Wenn er Sympathien für uns hat, dann nur zu“

Fans träumen von Schweinsteiger-Wechsel zu 1860

  • Armin T. Linder
    vonArmin T. Linder
    schließen

München - Nach reihenweise ManU-Demütigungen von Bastian Schweinsteiger hat ein Fan Hasan Ismaik die Verpflichtung des Ex-Roten vorgeschlagen. Es ist nicht das erste Gedankenspiel dieser Art.

Die Solidaritätsbekundungen aus der Fußballwelt sind zahlreich für Bastian Schweinsteiger: Zuletzt hat Michael Ballack den Umgang von Manchester United mit Ex-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger kritisiert. „Das Mindeste, was Bastian erwarten darf, ist der Respekt, den er für seine großartige Leistung und Kariere verdient hat“, schrieb Ballack am Samstag auf Twitter über die Situation Schweinsteigers. 

Auch Manuel Neuer hatte sich eingeschaltet. Vorangegangen waren mehrere Demütigungen des ManU-Profis: Sein Coach José Mourinho hat eine Rückkehr Schweinsteigers in die erste Mannschaft ausgeschlossen. Und auf einem Mannschaftsfoto, das der Verein am Donnerstag getwittert hatte, fehlte Schweinsteiger:

Am Sonntag folgte die Nachricht, dass Mourinho laut Mirror sogar untersagt hat, dass Schweinsteiger in der U23 aufläuft. Da macht sich nicht nur der Spieler selbst seine Gedanken, sondern auch die Fußball-Fans rund um den Globus. 

Mit 32 ist Schweinsteiger noch zu jung für den Ruhestand. Und die Anhänger vieler Vereine würden den Mittelfeld-Motor a.D. mit Kusshand nehmen. Ein Winter-Wechsel ist wahrscheinlich - nur wohin? Eine Rückkehr zum FC Bayern dürfte jedenfalls ausgeschlossen sein, wenn Karl-Heinz Rummenigges Aussagen vom August noch Gültigkeit haben.

Löwen-Fan schlägt Ismaik eine Schweinsteiger-Verpflichtung vor

Die ersten Fans des TSV 1860 träumen jedenfalls schon von einem Wechsel zum anderen Münchner Klub - dem blauen. Einer legte ihn sogar schon Hasan Ismaik nahe. Der Investor hatte bei Facebook versprochen, er würde „alles unternehmen (...), damit unsere Löwen eines Tages wieder in dem Licht stehen, wie sie es verdient haben“. Prompt kommentierte ein User: „Schweinsteiger for 1860.“ Wer die Ambitionen des Jordaniers kennt (Stichwort Sven-Göran Eriksson!) weiß: Er würde zu gerne mal einen Weltstar an die Grünwalder Straße lotsen.

Die Anregung in Richtung Ismaik passierte zwar nicht ohne Smiley - und wohl auch nicht ganz ernst gemeint. Aber seit Schweinsteiger bei ManU auf dem Abstellgleis ist, diskutieren Fans immer wieder, ob er nicht zu den Löwen passen könnte. Etwa ein User im Transfermarkt.de-Forum, der überlegt: „Oder er geht zu 1860, ist wieder daheim in München und spielt einfach, seine Gage wird ja vermutlich nicht mehr für die Stromrechnung gebraucht, er könnte die Einbußen vermutlich verkraften.“

Ein Nutzer machte sich sogar die Mühe, Schweinsteiger in ein Löwen-Trikot zu montieren. Das Foto kursiert schon seit August im Netz. „Steht Schweini blau?“, fragte damals das Portal dieblaue24. Und die Fans diskutierten sich die Köpfe heiß. Die einen wollen das FC-Bayern-Urgestein schon aus Prinzip nicht in ihrem Verein sehen: „Ich krieg den Würgereiz nicht mehr los, dieses Bild lässt mich täglich schweißgebadet aufwachen! Pfui Deife“, schreibt einer. Manch anderer zeigt sich offen: „Stellt euch vor er schießt uns in die 1. Liga. Ein UR-Roter!! Das könnte in die Geschichte eingehen. Ich würde ihn gerne im blauen Löwendress sehen!“ Ein anderer sekundiert: „Wenn er Sympathien für uns hat, dann nur zu!“

Diese Sympathien für die Löwen hat er, das ist bekannt. Das Herz des 32-Jährigen schlägt traditionell nicht nur rot, sondern auch blau. 

Fazit: Wechsel-Wahrscheinlichkeit zu den Löwen bei 0,01%

Dagegen spricht: So ziemlich alles andere! Schweinsteiger befindet sich zwar im Herbst seiner Karriere, allerdings nicht im Spätherbst - nur deswegen war etwa Ivica Olic zu haben. Und selbst wenn es für ManU nicht mehr reichen mag, so würden sich doch zahlreiche Erstligisten in Deutschland und dem Ausland ihre Finger nach ihm lecken. Ein Transfer in die zweite Liga dürfte zudem unter seiner Würde sein.

Unsere Einschätzung: Die Wahrscheinlichkeit für einen Wechsel von Bastian Schweinsteiger zum TSV 1860 in die 2. Bundesliga liegt bei 0,01%. Aber wie heißt es so schön: Träumen muss erlaubt sein ...

lin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV 1860 in Meppen im Ticker: Mega-Mölders zeigt einmal mehr grandiose Show - Blitzstart dank Lex
TSV 1860 in Meppen im Ticker: Mega-Mölders zeigt einmal mehr grandiose Show - Blitzstart dank Lex
Marco Hiller: „Für die Fans bin ich gerne heiser“
Marco Hiller: „Für die Fans bin ich gerne heiser“
TSV 1860: Zu wenig Klasse in der Offensive? Löwen suchen nach Stürmer-Schnäppchen
TSV 1860: Zu wenig Klasse in der Offensive? Löwen suchen nach Stürmer-Schnäppchen
Stimmen Sie ab: Nach Niederlage gegen Jena - Wer war der beste Löwen-Spieler?
Stimmen Sie ab: Nach Niederlage gegen Jena - Wer war der beste Löwen-Spieler?

Kommentare